Die besten Roboter-Rasenmäher 2021

Inhalte Anzeigen

Die besten Mähroboter im Vergleich 2021 - Ein Einkaufsführer

Willkommen zu unserem Roboter Rasenmäher Test. Wenn Sie beim Mähen des Grases in Ihrem Garten viel Zeit und Arbeit sparen möchten, dann können Sie sich einfach für einen Roboter-Rasenmäher entscheiden. Dies sind vollständig automatisierte Rasenmäher, die recht einfach zu bedienen sind. Aber da diese ziemlich kompliziert sind, müssen Sie die folgenden Faktoren berücksichtigen, während Sie einen für sich selbst kaufen:

  • Kapazität des Arbeitsbereichs: Alle Mähroboter haben eine maximale Kapazität des Bereichs, in dem sie arbeiten können, während sie automatisiert sind. Diese Fläche wird in Hektar angegeben, und eine größere Flächenkapazität macht den jeweiligen Mähroboter zu einer besseren Option. Folglich ist eine Flächenkapazität von 0,75 Hektar besser als 0,25 Hektar.
  • Akkuleistung: Die Roboter Rasenmäher sind elektrisch und werden mit Batteriestrom betrieben. Aus diesem Grund ist ein leistungsstarker Akku für eine exzellente Schnittleistung unerlässlich. Diese Leistung wird durch die Batteriespannung als 20 Volt oder 40 Volt angegeben, wobei eine 40-Volt-Option die bessere Option ist.
  • Langlebigkeit: Wie jeder andere Rasenmäher kann auch Ihr Robotermodell nach dem Schneiden von viel Gras in Ihrem Garten einer Menge Verschleiß ausgesetzt sein. Daher haben die meisten Mähroboter eine 1-Jahres- oder 2-Jahres-Garantie, wobei eine längere Dauer zu einer wahrscheinlich besseren Haltbarkeit des Rasenmähers führt.

Heute sind wir hier mit einigen der besten Roboter-Rasenmäher in diesem Artikel, zusammen mit ihren wichtigsten Funktionen und Unterschieden. Die detaillierte Kaufberatung in diesem Artikel hat alle Details zu einem Mähroboter. Sie können einfach den Mähroboter oder Rasenroboter Test übergehen und am Ende des Artikels zum Mähroboter Einkaufsführer wechseln

Top-Roboter-Rasenmäher: Bewertungen

Zuletzt aktualisiert am: 14.07.2021 um 20:52 Uhr.

Dieser Automower ist vollgepackt mit Funktionen wie GPS, Konnektivität und guter Sicherheit, hat eine gute Leistung und eignet sich hervorragend für komplexe Layouts.

Installation des Husqvarna Mähroboter 315X im Test

Husqvarna Automower 315x

Die Installation ist nicht im Preis des Mähers enthalten, und obwohl Sie sie selbst durchführen können, kann das Verlegen der Begrenzung und des Suchkabels (etwas Einzigartiges der Husqvarna-Marken) eine große Aufgabe sein. Daher lohnt es sich, einen Husqvarna-Händler vor Ort nach den Kosten für die Installation des Mähers zu fragen.

Die zusätzlichen Kosten hängen von der Komplexität Ihres Rasens ab, aber der Händler wird die Form des Rasens und alle Hindernisse wie Bäume und Blumenbeete darin einschätzen und dann mit einem Kabelverleger die Begrenzungs- und Suchkabel um den Umfang des Gartens und zurück zur Dockingstation verlegen.

Wie lange dies dauert, hängt natürlich von der Größe des Rasens ab, aber mit der Kabelschicht geht es unglaublich schnell.

Wenn Sie den Mäher selbst installieren, liegt dem Gerät eine ausführliche Anleitung bei, und es gibt viele Tipps und Anleitungsvideos im Internet.

Programmierung des Husqvama Roboter-Rasenmähers im Test

Die Automower-Tastatur ist einfach und klar zu bedienen, kann aber auch über eine App auf einem Smartphone programmiert werden, so dass Sie nicht ständig über die Tastatur hocken müssen. Die App ermöglicht auch den Empfang von Alarmen und die Nachverfolgung des Mähers im Falle eines Diebstahls und ist mit Amazon Alexa und Google Home kompatibel, so dass einfache Befehle wie Start, Stopp und Parken alle per Spracheingabe ausgeführt werden können.

Auch die Schnitthöhe lässt sich ganz einfach über einen Schalter an der Oberseite des Mähers ändern.

Die Schnittleistung des Automower 315X im Test

Der Automower ist leise und unauffällig und seine drei frei hängenden Klingen schneiden gut. Er ist mit einem GPS-Smart-Mähsystem ausgestattet, das den Rasen vor dem Mähen kartiert und festhält, wo er gemäht hat, sodass er besonders gut mit komplizierten Rasenformen zurechtkommt. Er kommt mit engen Passagen von 60 cm gut zurecht und kann auch Steigungen bis zu 40 % bewältigen. Er mäht um Hochbeete herum, indem er sie “anstößt”, aber die Kanten waren in diesen Bereichen nicht so sauber wie bei anderen.

Besondere Funktionen des Husqvarna Automower 315X

Alle Husqvarna-Modelle (und andere Marken im Besitz von Husqvarna, Flymo und Gardena) verfügen über ein patentiertes Suchkabel sowie das Begrenzungskabel, das den Mäher schnell zurück zur Dockingstation führt, wenn er fertig gemäht ist oder aufgeladen werden muss. Er kann auch verschiedene Startpunkte festlegen, um das Mähen von schwierig geformten Rasenflächen effizienter zu gestalten.

Er ist mit LED-Scheinwerfern ausgestattet, die im Falle einer Störung blinken, und verfügt über eine Spiralschnitt-Option, die sich hervorragend für das Mähen von Büscheln mit üppigerem, schnellerem Wachstum eignet, wie z. B. unter einem Trampolin.

Ein Wetter-Timer mit drei Empfindlichkeitsstufen passt das Mähen an die Wachstumsrate des Grases an und erhöht den Schnitt, wenn das Gras stark wächst, und reduziert ihn bei heißem oder trockenem Wetter und am Ende der Saison. Zu den Sicherheitsmerkmalen gehören die PIN-Code-Bedienung, ein Alarm, ein Aufkleber zur Abschreckung gegen Diebstahl und GPS-Tracking. Er wird mit Ersatzmessern geliefert und als Zubehör sind Räder für unwegsames Gelände, eine Auswahl an Abdeckungen, ein Gehäuse für die Dockingstation und eine Wandhalterung erhältlich.

Super Leistung für das Geld bei diesem Mähroboter

Dieses Premium-Modell ist vollgepackt mit Funktionen und kommt mit einer dreijährigen Garantie, wenn es professionell gewartet wurde, oder zwei, wenn nicht. Es ist sehr preiswert, deckt aber einen kleineren maximalen Bereich ab als andere für diesen Preis.

Husqvarnader Marktführer für Roboter Rasenmäher

Husqvarna ist Marktführer in der Produktion von Mährobotern und es gibt 11 Modelle im Sortiment. Diese können Rasenflächen von 600m² bis zu 5000m² abdecken und haben eine Preisspanne von 600 bis 5000 Euro für ein Modell mit Allradantrieb.

  • Marke: Husqvarna
  • Name: Husqvarna Automower 315X
  • Modell: Automower 315X
  • Preis: 1.754,99 €
  • Rasenmäher Typ: Robotic
  • Stromversorgung durch Lithium-Ionen-Akku
  • Akku-Ladezeit 45min(s)
  • Akkulaufzeit 60min(s)
  • Schnitthöhe 20-60
  • Anzahl der Schnitthöheneinstellungen 9
  • Schnittbreite 22cm
  • Rasengröße geeignet für 1.600m²
  • Mulchen Ja
  • Smart-Kompatibilität Ja
  • Geräusch 60dB
  • Gewicht 10.1kg
  • Garantie 3 JAHRE
  • Hinweise zur Ausstattung: Garantie 3 Jahre, wenn professionell gewartet, sonst 2 Jahre

Bosch Roboter Rasenmäher Indego S+ 350 (mit App-Funktion, 19 cm Schnittbreite, für Rasenflächen bis 350 m²)

Bosch Roboter Rasenmäher Indego S+ 350 (mit App-Funktion, 19 cm Schnittbreite, für Rasenflächen bis 350 m²)
  • Verbindung über die App: Der Mähroboter ist einfach zu bedienen und mit der Bosch Smart Gardening App von überall steuerbar
  • Effizient und kompakt: Bis zu drei Rasenflächen mähen, wenn diese in Summe 350 m² ergeben
  • Umgehung von Hindernissen beim Mähen: Der Indego S+ 350 kann dank künstlicher Intelligenz Hindernisse im Garten umfahren
  • Logisches und systematisches Mähen: Der Rasenroboter ermöglicht schnelles und effizientes Mähen dank des intelligenten Navigationssystems LogiCut
  • Mähen je nach Wetterlage: Berücksichtigung lokaler Wetterbedingungen und Vermeidung von Regen, um den bestmöglichen Zeitplan für den Rasen zu schaffen
Zuletzt aktualisiert am: 19.09.2021 um 21:59 Uhr.

Der Bosch Roboter Rasenmäher Indego S+ ist ideal für kleine Rasenflächen. Einfach einzurichten und zu installieren, mit tollen Funktionen und guter Leistung für den Preis.Er steht nicht umsonst auf dem 2. Platz in unserem Maehroboter Rasenroboter Test

Installation des Bosch Roboter Rasenmäher Indego S+ im Test

Der Bosch Indego S+ 400 im Test

Der Indego S+ wird von Hand selbst installiert, aber die Anleitung ist in klaren, logischen Schritten aufgebaut und es gibt viele Videoanleitungen im Internet, die das Ganze deutlich erklären. Für kleine Gärten bis zu 400 m2 ist der Installationsprozess einfach, vorausgesetzt, Sie befolgen die Anweisungen genau – die korrekte Platzierung der Dockingstation und des Begrenzungskabels sind entscheidend, sonst läuft der Mäher einfach nicht. Glücklicherweise ist es einfach, diese Einstellungen zu korrigieren, und der Bosch-Kundendienst ist immer zu erreichen.

Im Gegensatz zu anderen Mährobotern für den Heimgebrauch lässt sich die Docking-Station gut in einer Ecke unterbringen, so dass der Mäher zwar immer noch eine freie Fläche vor dem Gerät benötigt, aber es mehr Möglichkeiten gibt, wo er aufgestellt werden kann.

Programmierung des Bosch Indego S+ im Test

Der Bosch Indego S+ Mähroboter ist sehr einfach zu programmieren, indem Sie das Tastenfeld verwenden und die klaren Befehle befolgen. Außerdem verfügt er über Smart-Konnektivität, sodass Sie sich den Rücken freihalten und den Mäher über die App oder per Sprachsteuerung mit Amazon Alexa steuern können. Drei verschiedene Schnitthöhen lassen sich einfach per Knopfdruck auf der Oberseite des Mähkörpers umschalten.

Die Schnittleistung des Bosch Indego S+ im Test

Der Indego ist der kleinste Mäher, den wir getestet haben, und hat die kürzeste Laufzeit, aber er kartiert den Garten vor dem Mähen und schneidet mit drei, frei hängenden Messern effizient und gut und hinterlässt ein glattes Ergebnis, obwohl er nur bis zu 30 cm tief schneiden kann. Er kann Steigungen bis zu nur 27% schneiden und ist klein und unauffällig auf dem Rasen, wenn er nicht in Gebrauch ist.

Besondere Funktionen des Bosch Indego S+

Dieser kleine Mäher ist vollgepackt mit Funktionen – “Logicut” beschleunigt das Mähen, da der Indego den Garten kartiert und dann den schnellsten Weg zum Mähen ermittelt, indem er Zeile für Zeile mäht und nicht in einem zufälligen Muster wie viele andere. Mit der Multiarea”-Funktion kann der Indego mehrere Flächen mähen, wofür allerdings eine neue, separate Docking-Station erforderlich ist. Mit der SpotMow”-Funktion können Sie bei Bedarf gezielt bestimmte, kleinere Flächen mähen.
Diebstahlschutz wird durch PIN-Code-Bedienung und eine Alarmanlage gewährleistet.

Als Zubehör sind Garagengehäuse und Abdeckungen in verschiedenen Farben gegen Aufpreis erhältlich.

Super Leistung für das Geld bei diesem Mähroboter

Mit seiner einfachen Installation, den hilfreichen Funktionen und der möglichen dreijährigen Garantie ist es unserer Meinung nach ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Bosch Roboter Rasenmäher

In der Serie sind vier Bosch Mähroboter erhältlich, die Rasenflächen von 300 m2 bis 700 m2 abdecken und mit oder ohne Smart Connectivity erhältlich sind. Die Preise reichen von 799,99 € bis 949,99 €.

  • Marke: Bosch
  • Name: Bosch Indego S+ 400
  • Modell: Indego S+
  • Preis 699 Euro
  • Rasenmäher Typ: Robotik
  • Stromversorgung durch Lithium-Ionen-Akku
  • Akku-Ladezeit 45min(s)
  • Akkulaufzeit 45min(s)
  • Schnitthöhe 30-50mm
  • Anzahl der Schnitthöheneinstellungen 4
  • Schnittbreite 19cm
  • Rasengröße geeignet für bis zu 700 m2
  • Mulchen Ja
  • Smart-Kompatibilität Ja
  • Geräusch 61dB
  • Gewicht 7.6kg
  • Garantie 2 JAHRE
  • Funktionshinweise Maximale Steigung 27%

Gardena smart Sileno life Set: Mähroboter für Rasenflächen bis 750 qm, steuerbar per smart App, geräuscharm, inkl. smart Gateway (19113-20), DE-Version

Gardena smart Sileno life Set: Mähroboter für Rasenflächen bis 750 qm, steuerbar per smart App, geräuscharm, inkl. smart Gateway (19113-20), DE-Version
  • Vollautomatische Lösung: Mit der GARDENA smart App (Online Registrierung erforderlich) steuern Sie bequem per Fingertipp das Mähen mittelgroßer Rasenflächen bis 750 m²
  • Meistert auch steile Hänge: Auch bei Steigungen bis 35 Prozent erzielt der GARDENA smart SILENO life hervorragende Mähergebnisse
  • Intelligentes System: Enge Korridore erkennt der smart SILENO life eigenständig und mäht diese zuverlässig und streifenfrei
  • Geräuscharm und umweltfreundlich: Arbeitet leise und stört weder Sie noch Ihre Nachbarn. Mit Lithium-Ionen-Akku-Technologie für eine lange Lebensdauer
  • Lieferumfang beinhaltet: 1x GARDENA smart SILENO life, 1x smart Gateway, 1x 200m Begrenzungskabel, 300x Haken, 4x Verbinder, 5x Anschlussklemmen, 1x Bedienungsanleitung (DE)
Zuletzt aktualisiert am: 19.09.2021 um 21:59 Uhr.

Der Gardena smart Sileno life im Test schneidet leise, gleichmäßig und effizient und hinterlässt ein sauberes Ergebnis, aber er hinterlässt breitere Ränder als andere Mäher. Er kann Steigungen von bis zu 30 Prozent bewältigen und passt durch schmale Durchgänge von nur 60 cm, was ein Bonus ist.

Installation des Gardena smart Sileno life im Test

Gardena smart Sileno life Test

Der Gardena smart Sileno life muss selbst installiert werden und wird mit einem Anleitungsheft sowie zahlreichen Videoanleitungen auf lone geliefert. Diese sind hilfreich, aber ein wenig repetitiv und manchmal schwierig zu folgen. Da die Anweisungen genau befolgt werden müssen, damit der Mäher gut oder überhaupt funktioniert, lohnt es sich auf jeden Fall, sie langsam und sorgfältig zu lesen. Da der Sileno sowohl ein Begrenzungskabel (das die Begrenzung des Rasens definiert) als auch ein Suchkabel (das dem Mäher hilft, zurück zur Dockingstation zu gelangen, wenn er fertig ist oder aufgeladen werden muss) besitzt hat man mit diesem Mäher im Vergleich zu anderen Heimwerkermodellen etwas zusätzliche Arbeit.

Es ist auch ratsam, die Kabel zu vergraben, anstatt sie einfach festzustecken. Besonders wenn Ihr Rasen uneben ist, da der Mäher die Kabel durchtrennen könnte.

Die Dockingstation benötigt außerdem einen großen Freiraum rundherum, was Ihre Möglichkeiten beim Aufstellen auf dem Rasen einschränken kann, was frustrierend sein kann.

Programmierung des Gardena smart Sileno life im Test

Unser Gardena smart Sileno life Test hat ergeben, das die Programmierung des Mähers über das Tastenfeld relativ einfach ist. Mit den intuitiven Schritt-für-Schritt-Anweisungen, die zu befolgen und zu beantworten sind, gelingt das alles sehr schnell. Aber der Sileno verfügt auch über Smart-Konnektivität über das Gardena Smart-System, das einfach zu bedienen ist, sobald es eingerichtet ist und einem das Programmieren über das Tastenfeld erspart.
Auch die Schnitthöhe lässt sich mit einem einfachen Drehrad auf der Oberseite des Mähers leicht verändern.

Die Schnittleistung des Gardena smart Sileno life im Test

Der Gardena smart Sileno life Roboter Rasenmäher schneidet leise, gleichmäßig und effizient und hinterlässt ein sauberes Ergebnis. Allerdings hinterlässt er breitere Ränder als andere getestete Mäher und diese müssen selbst von Hand getrimmt werden. Er bewältigt Steigungen von bis zu 30 % und passt durch schmale Durchgänge von nur 60 cm, was ein Bonus ist.

Besondere Funktionen des Gardena smart Sileno life

Neben der intelligenten Konnektivität verfügt der Sileno über eine SensorControl-Funktion, die das Mähen an die Wachstumsrate des Grases anpasst, sowie über eine Spiralmähfunktion, mit der er üppige Grasbüschel mähen kann, beispielsweise unter einem Trampolin oder um Bäume herum. Zur Sicherheit verfügt er über eine PIN-Code-Bedienung, Hebesensoren und einen Alarm.

Super Leistung für das Geld bei dem Gardena smart Sileno life Test

Der Sileno hat gute Funktionen, ist einfach und leicht zu bedienen, schneidet gut und ist ideal für kleine und mittlere Rasenflächen. Er kommt mit einer potenziellen dreijährigen Garantie (das dritte Jahr wird nur nach Online-Registrierung gewährt) und angesichts der maximalen Rasenfläche, die er abdeckt, denken wir, dass er ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis hat.

Gardena smart Sileno life Roboter Rasenmäher

Das Sortiment umfasst neun Gardena Mähroboter, die Rasenflächen von 250 m2 bis 1.600 m2 abdecken und zwischen 699,99 € und 1.999 € kosten.

  • Marke Gardena
  • Name Gardena Smart Sileno Life
  • Mähroboter
  • Modell Smart Sileno Leben
  • Preis verschieden
  • Rasenmäher Typ Robotic
  • Stromversorgung durch Lithium-Ionen-Akku
  • Akku-Ladezeit 60min(s)
  • Akkulaufzeit 65min(s)
  • Schnitthöhe 20-50mm
  • Anzahl der Schnitthöheneinstellungen 4
  • Schnittbreite 22cm
  • Rasengröße geeignet für 750m²
  • Mulchen Ja
  • Smart-Kompatibilität Ja
  • Geräusch 58dB
  • Gewicht 7.3kg
  • Garantie 2 JAHRE

WORX Landroid L WR155E Mähroboter/Akkurasenmäher für große Gärten bis 2000 qm/Selbstfahrender Rasenmäher für einen sauberen Rasenschnitt im Handumdrehen

WORX Landroid L WR155E Mähroboter/Akkurasenmäher für große Gärten bis 2000 qm/Selbstfahrender Rasenmäher für einen sauberen Rasenschnitt im Handumdrehen
  • Für den Rasen im Wembley-Look: Der Gartenroboter von WORX ist der Gartenhelfer für Flächen bis 2000 qm und sorgt stets für einen schönen, gepflegten Rasen – da werden selbst die Nachbarn neidisch
  • Geht bis an seine Grenzen: Der Mäher lässt keinen Grashalm stehen und erspart lästige Nacharbeiten – dank der Cut to Edge Funktion wird das Gras auch bis zum äußersten Rand des Gartens gekürzt
  • Mit einer Akkulaufzeit von 120 Minuten wird die Rasenpflege schnell und effizient erledigt / Als Teil der Powershare Serie kann der 20V Akku mit anderen Worx-Geräteakkus ausgetauscht werden
  • Nützliche Technik ersetzt das lästige Rasenmähen – der Rasenmäherroboter bezwingt Steigungen von bis zu 35 Prozent sowie Ecken und Kanten mühelos und leise – einfach mit dem WLAN verbinden und per App steuern
  • Lieferumfang: 1 x WORX WR155E Landroid Rasenroboter, 9 x Messer und Schrauben, 1 x 20V Li-Ionen Akku, 1 x Ladestation inkl. Netzteil und Befestigungsnägeln, 1 x 250 m Begrenzungsdraht inkl. 340 Heringe
Bei Amazon kaufen!1.249,00 €
Zuletzt aktualisiert am: 19.09.2021 um 21:59 Uhr.

Yard Force Mähroboter EasyMow260 für geeignet für bis zu 260 qm-Selbstfahrender Rasenmäher Roboter, Bedienung und einfach zu bedienen, 30% Steigung 2,0 Ah Lithium-Ionen Akku, 20 V, schwarz/orange

Yard Force Mähroboter EasyMow260 für geeignet für bis zu 260 qm-Selbstfahrender Rasenmäher Roboter, Bedienung und einfach zu bedienen, 30% Steigung 2,0 Ah Lithium-Ionen Akku, 20 V, schwarz/orange
  • Lithium-Ionen-Zellen mit leistungsstarken 20 V Akku, 2,0 Ah, Schnittbreite: 160 mm, Schnitthöhe: 20 mm – 55 mm (3 Stufen)
  • Kantenschneidefunktion, um den Garten sauber und ordentlich zu halten
  • Einfache Bedienung und einfache Bedienung, um eine sehr einfache Bedienung bei Zeiteinstellung zu ermöglichen.
  • Für einen gesünderen Garten: Mit dem praktischen Mulchsystem werden die Grashalme mulchweise gemäht und auf der Rasenfläche verteilt, so dass sie als Dünger liegen bleiben können.
  • Inhalt der Verpackung: 1x Robotermäher / 1x Ladestation / 80 m Begrenzungskabel / 100 Stück. Befestigungsnägel / 9 m Netzkabel / 3 Stk. Ersatzmesser / 3 Stück Ersatzschrauben / 3 Stück Kabelsteckverbinder / Abstandhalter Lineal / Bedienungsanleitung
  • Wenn der Mähroboter laut ist, versuchen Sie, die Befestigungsschrauben der Messer zu überprüfen; bei Bedarf festziehen. Überprüfen Sie die Klingen auf Beschädigungen; bei Bedarf ersetzen. Das Gras kann zu hoch sein. Versuchen Sie, die Schnitthöhe zu erhöhen oder den Rasen zuerst mit einem normalen Rasenmäher zu mähen
Zuletzt aktualisiert am: 17.09.2021 um 01:18 Uhr.

Mähroboter 24V, HYCHIKA Automatischer Rasenmäher für 800 m² Rasenfläche, bis 28° Steigung, Schnitthöhe 22-55 mm, 20 cm Schnittbreite Roboter Rasenmäher

Mähroboter 24V, HYCHIKA Automatischer Rasenmäher für 800 m² Rasenfläche, bis 28° Steigung, Schnitthöhe 22-55 mm, 20 cm Schnittbreite Roboter Rasenmäher
  • 🌱【BREITES MÄHBEREICH】: Mähen Sie bis zu sechs Rasenflächen, die der Mähroboter auf 800 m² summiert. Maximale Neigung innerhalb des Arbeitsbereichs: 28 °, Schnittbreite: 20 cm, Schnitthöhe max: 55 mm, Schnitthöhe: min: 22 mm
  • 🌱【DER ROBOTER RASENMÄHER IST STECKER UND SPIEL】: Sie müssen die Einstellungen nicht ändern, wenn Sie nicht möchten. Er ist mit einem Zeitplan vorprogrammiert, der Ihrer Rasengröße entspricht, aber einfach an der Maschine angepasst werden kann, was Sie benötigen der Modus (es gibt drei Modus)
  • 🌱【AUTOMATISCHER RASENMÄHER NACH WETTERBEDINGUNGEN】Wenn der Regen den Regensensor auslöst, kehrt er automatisch zum Ladestapel zurück
  • 🌱【SICHERHEIT & SICHERHEIT】Wenn der Mähroboter mit dem vorderen Hindernis in Kontakt kommt, kann die Maschine aktiv zurückfahren und sich in jedem winkel drehen, und er verfügt über einen PIN-Code-Schutz, um eine unbefugte Verwendung zu verhindern
  • 🌱【WAS SIE ERHALTEN】1 * Mähroboter * 1 * LADUNG * 1 * ADAPTER * 150M * FENCELINE * 6 * BLADE * 8 * PEGFORCHARGESTATION * 100 * PEGFORFENCELINE * 1 * TORX SCREWDRIVER * 1 * WRENCH * 1 * MANUAL * GARANTIEKARTE. Außerdem bietet unser Serviceteam einen professionellen 24-Stunden-Kundendienst bei Amazon, um Ihnen ein problemloses Einkaufserlebnis zu ermöglichen. Kaufen mit Vertrauen. Wenn Sie Bedenken oder Fragen zu diesem Produkt haben, wenden Sie sich bitte an uns!
Zuletzt aktualisiert am: 17.09.2021 um 10:53 Uhr.

Wie funktioniert ein Mähroboter oder Roboter Rasenmäher?

Roboter-Rasenmäher arbeiten, indem sie den Rand von Begrenzungen über Sensoren oder ein Begrenzungskabel erkennen. Letzteres wird um den Rand des Rasens herum verlegt – zusammen mit eventuellen Hindernissen – um dem Rasenmäher zu sagen, dass er innerhalb dieses Bereichs bleiben soll.

Wenn er das Begrenzungskabel wahrnimmt, ändert er die Richtung, um das Verlassen des Rasens zu vermeiden. Viele Modelle verfügen über Kollisionssensoren, sodass der Mähroboter bei einem Zusammenstoß mit einem Objekt umdreht und in eine andere Richtung fährt.

Die meisten Modelle mähen nach dem Zufallsprinzip und decken schließlich den gesamten Rasen ab, bevor sie zur Docking-Station zurückkehren. Andere verwenden ein ausgefeilteres GPS-System, mit dem Sie bestimmte Pfade programmieren können.

Mähroboter werden mit einem Pin-Pad an der Vorderseite des Mähers programmiert, aber einige Modelle können auch über eine App gesteuert werden, mit der Sie den Fortschritt des Mähers überwachen, Mähzeiten planen und sich benachrichtigen lassen können, wenn Wartungsarbeiten usw. erforderlich sind.

Nach dem Mähen oder bei niedrigem Akkustand kehrt der Rasenmäher automatisch in seine Dockingstation zurück, verbindet sich mit ihr und lädt sich auf.

So funktionier der Mähroboter

Kaufberatung und Einkaufsführer für den besten Roboter-Rasenmäher

Nun haben Sie die verschieden Mähroboter in unserem Roboter Rasenmäher Test 2021 gesehen und deren Eigenschaften kennengelernt. Wir haben hier nun einen detaillierten Kaufratgeber und Einkaufsführer damit Sie den für sich perfekten Mähroboter finden können. Beachten Sie folgende Punkte um den perfekten Roboter Rasenmäher zu finden:

1. Größe des zu mähenden Bereiches

Das wichtigste, worauf Sie beim Kauf eines Mähroboters achten sollten, ist seine Flächenleistung. Da diese Rasenmäher vollautomatisch sind, haben sie bestimmte Flächenbegrenzungen, in der sie arbeiten können. Diese Grenze ist sehr wichtig, um sicherzustellen, dass Ihr Mähroboter die gesamte Fläche in Ihrem Garten mähen kann. Selbst wenn Sie einen großen Garten haben.

Auf der anderen Seite, wenn Sie eine große Rasenfläche haben, dann könnte ein Rasenmäher mit einer kleinen Schnittbereichskapazität nicht genug sein. Roboter-Rasenmäher können von 250 qm bis zu 1500 m2 mähen. Sie sollten sich also vorher im Klaren darüber sein wie viel m2 die zu mähende Fläche hat. Lieber einen Mähroboter der für eine größere Fläche geeignet ist kaufen als einen zu kleinen.

Ihr Rasenmäher kann in seinem vorgegebenen Schnittbereich ohne Probleme arbeiten. Er kann automatisch das gesamte Gras in diesem Bereich mähen, ohne dass der Benutzer Eingaben machen muss.

2. Den richtigen Akku wählen

Wie zu erwarten, sind diese Roboter-Rasenmäher komplett elektrisch, um das Schneidmesser, die Räder und alle anderen elektronischen Komponenten in solchen automatischen Rasenmähern zu betreiben. Da es sich jedoch um akku betriebene Rasenmäher handelt, die sich frei Ihren Garten bewegen müssen, können sie nicht durch ein lästiges Stromkabel angebunden werden. Daher werden alle Mähroboter mit Akkus betrieben. So können sie problemlos arbeiten, auch wenn sie sich nicht in der Nähe einer Steckdose befinden.

Aber da ein Rasenmäher, einschließlich dieser Roboter, zum Schneiden von viel Gras verwendet wird, muss er einen leistungsstarken Motor haben. Und solche leistungsstarken Motoren benötigen ebenso leistungsstarke Akkus. Diese stellen sicher, dass Sie bei der Verwendung Ihres Mähroboters nicht an Leistungsgrenzen stoßen. So sollten Sie sicherstellen, dass der Akku Ihres Mähroboters leistungsstark genug ist, indem Sie einfach die Batteriespannung überprüfen, die der Mähroboter bietet. In den meisten Fällen führt eine hohe Batteriespannung zu einer besseren Schnittleistung und einer längeren Ausdauer des jeweiligen Mähroboters.

In den meisten Mährobotern finden Sie 20-Volt- und 40-Volt-Akkus. Und wenn man sie miteinander vergleicht, ergibt ein 40-Volt-Akku eine bessere Leistung als ein 20-Volt-Akku.

3. Smartphone-App

Das Tolle an den in diesem Artikel erwähnten Roboter-Rasenmähern ist, dass sie alle mit einer Smartphone-App ausgestattet und programmierbar sind. Wie Sie erwarten würden, können solche Smartphone-Apps zur Steuerung und Verwaltung Ihres Roboter-Rasenmähers verwendet werden. Solche Smartphone-Apps sind sehr wichtig, da die meisten automatisierten Rasenmäher auf dem Markt keine Bedienelemente oder Hebel am Rasenmähergehäuse haben.

Stattdessen werden diese intelligenten Rasenmäher komplett über ihre Smartphone-App gesteuert. Sie können die Schnittgeschwindigkeit, die Schnitthöhe, den Mähplan und verschiedene andere Dinge über die Smartphone-App Ihres Roboter-Rasenmähers ändern. Eine solche Smartphone-App kann auch verwendet werden, um den Status Ihres Rasenmähers zu überprüfen, einschließlich Dingen wie der Akkulaufzeit. Während Sie die Smartphone-App Ihres Mähroboters prüfen, sollten Sie auch die Benutzeroberfläche berücksichtigen.

Wenn ein Smartphone eine einfache und übersichtliche Benutzeroberfläche hat, kann die App jeder leicht bedienen. Dies kann sehr nützlich sein, wenn Sie einen Mähroboter und seine Smartphone-App zum ersten Mal verwenden.

4. Schnittbreite im Robotter Rasenmäher Test

Wie bei jedem anderen Rasenmäher können Sie auch bei Ihrem Mähroboter die Schnittbreite ermitteln. Dies ist im Wesentlichen der Durchmesser des Schneidmessers Ihres automatischen Rasenmähers. Und diese Schnittbreite ist sehr wichtig, da Sie eine Vorstellung davon bekommen, wie viel Gras er auf einmal schneiden kann.

In den meisten Fällen führt eine größere Schnittbreite zu einer besseren Schnittleistung, da der Mähroboter dann eine größere Menge Gras auf einmal schneiden kann. Bei der Auswahl eines automatischen Rasenmähers können Sie Schnittbreiten wie 45 cm oder 56 cm finden. Ein 56 cm-Schneidmesser schneidet mehr Gras als ein 45 cm-Schneidmesser in der gleichen Zeitspanne. Aber die Größe der Schnittbreite eines Rasenmähers wirkt sich auch auf seine physischen Abmessungen und Größe aus.

5. Schnitthöhe im Mähroboter Test

Abgesehen von der Schnittbreite, die Ihr Mähroboter bietet, sollten Sie auch seine Schnitthöhenbegrenzung überprüfen. Sie gibt den Bereich oder die maximale Grenze der Grashöhe oder -länge an, die nach dem Trimmen des Grases in Ihrem Garten erreicht werden kann. Die meisten Rasenmähermodelle, auch die automatischen, bieten einen Bereich für die Schnitthöhe an, der von einem bestimmten Rasenmäher unterstützt wird.

Dazu gehören Optionen wie 2,5 cm bis 6 cm oder 3,5 cm bis 10, die dem Benutzer eine breite Palette an möglichen Grashöhen bieten. Sie können eine dieser Höhen je nach Ihren Bedürfnissen und Anforderungen wählen, wenn Sie einen Roboter-Rasenmäher für Ihren Garten kaufen. Das Tolle an solchen automatisierten Rasenmähern ist, dass Sie die Schnitthöhe einfach direkt über die Smartphone-App einstellen können.

Roboter Rasenmäher Schnitthöhe

6. Lebensdauer des Akkus

Wie bereits erwähnt, werden automatische Mähroboter für Ihren Garten mit einem Akku betrieben. Dies ermöglicht es ihnen, sich frei in Ihrem Garten zu bewegen, ohne an ein Stromkabel gebunden zu sein. Das bedeutet aber auch, dass Sie die Batterielebensdauer Ihres automatischen Rasenmähers überprüfen müssen. So werden die Akkulaufzeiten entweder in Minuten oder in Ah angeben. Dabei gibt es Optionen wie 2,0 Ah und 4,0 Ah, wobei ein 4,0 Ah-Akku eine bessere Akkulaufzeit bietet.

Abgesehen von der Batterielebensdauer sollten Sie auch die Ladezeit prüfen, die ein Mähroboter benötigt. Wenn ein automatischer Rasenmäher eine niedrige Ladezeit hat, muss er erwartungsgemäß nicht viel Zeit an der Ladestation verbringen. Das bedeutet, dass er schnell das gesamte Gras in Ihrem Garten mähen kann und Ihnen viel Zeit spart, verglichen mit einer Option, die eine niedrige Akkulaufzeit und eine lange Ladezeit bietet.

7. Größe des Roboter-Rasenmähers

Die Größe Ihres Mähroboters ist genauso wichtig wie bei jeder anderen Art von Rasenmäher. Ein kleiner Rasenmäher ist einfach leichter zu handhaben, da er weniger Platz in Ihrer Garage benötigt, wenn er nicht in Gebrauch ist. Dies führt auch zu einer kleineren Dockingstation, die zum Aufladen des automatischen Rasenmähers verwendet wird. Eine weitere großartige Sache über kleine Roboter-Rasenmäher ist, dass sie in alle Ecken und Winkel Ihres Gartens fahren können, was mit großen und schweren Rasenmähern nicht möglich ist. Wie bereits erwähnt, hängen die physische Größe und die Abmessungen Ihres automatischen Rasenmähers von Faktoren wie seiner Schnittbreite oder der Klingengröße ab, die er bietet.

8. Geräuschpegel des Mähroboters

Der ganze Sinn des Einsatzes von Roboter-Rasenmähern ist, dass sie von selbst arbeiten können und der Benutzer nicht gestört wird. Aber wenn ein bestimmter automatischer Rasenmäher laut ist, kann es ziemlich frustrierend sein, wenn er das Gras in Ihrem Garten mäht. Wie bei jedem anderen leistungsstarken Gerät wird die Lautstärke oder der Schallpegel eines Mähroboters in dB angegeben. Sie können Schallpegelwerte von 60 dB oder 70 dB in verschiedenen automatischen Rasenmähern finden, die es gibt. Und von diesen beiden Optionen gilt ein Rasenmäher mit einem Schallpegel von 60 dB als die bessere Variante für das Mähen des Grases in Ihrem Garten.

9. Installation

Wie bereits erwähnt, werden alle Mähroboter mit einem Dock oder einer Ladestation geliefert. Und wie der Name schon sagt, ist sie sehr wichtig, um Ihren automatischen Rasenmäher aufzuladen. Aber diese Ladestationen müssen entweder in Ihrem Garten oder in der Garage installiert werden, damit Ihr Rasenmäher dorthin zurückkehren und sich automatisch aufladen kann. Sobald er vollständig aufgeladen ist, kehrt der Rasenmäher einfach zurück und mäht das Gras in Ihrem Garten. Aus diesem Grund sollten Sie in Erwägung ziehen, einen automatischen Rasenmäher zu kaufen, der mit einer Ladestation geliefert wird, die einen einfach zu befolgenden Installationsprozess hat.

10. Langlebigkeit und Verlässlichkeit von einem Mähroboter

Sie können Akku Rasenmäher finden, die mit einer 1-Jahres- oder 2-Jahres-Garantie kommen. Aber einige Optionen bieten sogar eine 3-Jahres-Garantie.

Einige weitere nützliche Tipps im Mähroboter Test

Reinigung im Roboter Rasenmäher Test

Obwohl ein Mähroboter vollautomatisch ist, sollte er dennoch regelmäßig überprüft und gereinigt werden.

Stellen Sie zum Reinigen sicher, dass das Gerät ausgeschaltet ist und drehen Sie es um, um die Klingen auf Beschädigungen zu überprüfen. Reinigen Sie das Chassis und die Klingen mit einer Bürste oder einem Gartenschlauch, wenn der Schmutz hartnäckiger ist.

Entfernen Sie eventuell Gras von den Rädern und wischen Sie das Gehäuse mit einem feuchten Tuch ab.

Die Messer sollten frei schwenken können, und beschädigte Messer sollten ausgetauscht werden. Alle Messer sollten zur gleichen Zeit ausgetauscht werden, um einen gleichmäßigen Schnitt zu gewährleisten.

Ein jährlicher Service wird empfohlen, damit die Händler die Software aktualisieren können. Außerdem werden sie alle verschlissenen Teile, einschließlich der Batterien, reinigen und ersetzen.

Roboter Rasenmäher Test Reinigung

Was sind die Vorteile eines Mähroboters?

Es gibt eine Reihe von Vorteilen beim Kauf eines Roboter-Rasenmähers im Vergleich zu den herkömmlichen Benzin- oder Elektromodellen.

Diese Vorteile umfassen:

  • Weniger Arbeit für Sie: Einmal installiert und programmiert, schneidet der Mähroboter das Gras wenig und oft. Der Rasen sieht immer ordentlich aus, das Schnittgut wird als Nährstoff ins Gras geworfen und der Rasenmäher kehrt von selbst zu seiner Station zurück, wenn er wieder aufgeladen werden muss.
  • Null Emissionen: Im Gegensatz zu Benzinrasenmähern stoßen sie keine Emissionen aus, da sie von einem wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Akku angetrieben werden.
  • Leise: Das Fehlen eines Motors macht die Mäher auch unglaublich leise.