Akkustaubsauger Test 2019: Die besten Akkustaubsauger im Vergleich

Willkommen zu unserem Akkustaubsauger Test 2019. Im folgenden möchten wir dir anhand von vielen Hintergrundinformationen und zusammengefassten Kundenrezensionen nützliche Informationen zu deinem neuen Akkustaubsauger bereitstellen.

So hoffen wir dir die Entscheidung zu deinem neuen Akkustaubsauger zu vereinfachen. Zusätzlich gibt es, soweit vorhanden einige Videos und Antorten auf häufig gestellte Fragen. Mit den Informationen auf dieser Seite erfährst du wichtige Dinge auf die du achten solltest wenn du dir einen neuen Akkustaubsauger kaufst.

Inhaltsverzeichnis

Das wichtigste in Kürze

  • Es wird zwischen einem Akkubodensauger und einem Akkuhandsauger unterschieden. Diese sind in den den unterschiedlichsten Designs und Varianten erhältlich. Einige Akkustaubsauger haben auch das 2 in 1 Prinzip in dem das Hndteil abnehmbar ist um auch mal ein paar Polster nebenbei absaugen zu können.
  • Akkustaubsauger sind komplett kabellos und werden nur durch den Akku betrieben. So hast du den Vorteil nich ständig den Stecker umstecken zu müssen oder das Kabel im Weg zu haben. Dazu ist ein Akkusauger um ein vielfaches flexiebler einsetzbar als ein alter kabelgebundener Staubsauger
  • Akkubodensauger haben eine enorme Reichweite und sind im ganzen Haus barrierefrei einzusetzen. Akkuhandsauger eignen sich perfekt für schnelle Reinigungen von leicht verschmutzten Tischen oder Sofas. Auch in einer sehr kleinen Wohnung könnte ein Akkuhandsauger viel Arbeit erledigen.

      
Zum AngebotZum AngebotZum Angebot Zum AngebotZum AngebotZum Angebot
Dyson V8 AbsoluteDyson Cyclone V10 AbsoluteAEG Ergorapido CX7 AkkustaubsaugerRowenta Air Force All in OneProscenic I7 Akku Staubsauger
ModellDyson V8 AbsoluteDyson Cyclone V10AEG Ergorapido CX7Rowenta Air ForceProscenic I7
Gewicht2,63 Kg2,5 Kg2,4 Kg2,8 Kg2,2 Kg
Geräuschpegel87 dB87 dB79 dB85 dB74 dB
Stromverbrauch115 Watt525 Watt18 Watt/150 Watt
Tankkapazität0,54 Liter0,54 Liter0,5 Liter0,4 Liter0,4 Liter
Ladezeit5 Stunden
3,5 Stunden4 Stunden3 Stunden 4 Stunden
Laufzeit7-40 min

7-60 min
45 min20-30 min35 min

Akkustaubsauger Test: Unsere Teststaubsauger im Vergleich


Preis und Leistung des Dyson V8 Absolute Akkustaubsauger Test-Vergleich

Mit einer Motorleistung von 425 Watt und einer Akkuleistung von 21,6 Volt hat der Dyson V8 eine höhere Saugkraft als sein Vorgänger V6. Die Saugkraft des Dyson V8 Absolute belaüft sich im normalen Bertieb auf 23 AirWatt und du hast eine Betriebsdauer von 40 Minuten. Solltest du den Sauger hingegen immer auf dem maximalen Modus laufen lassen, hat er 115 AirWatt und nur eine Betriebslaufzeit von 7 Minuten.

Dyson V8 Absolute Akkustaubsauger
Der Dyson V8 Hat keinerlei Probleme mit Tierhaaren

Der im Lieferumfang enthaltene Nickel-Cobaltl-Aluminium Akku benötigt 5 Stunden um voll aufgeladen zu werden. Die Behälterkapazität von 0,54 Liter reicht locker aus und mit einem Nettogewicht von gerade mal 2,63 Kg ist der Dyson V8 auch nicht sonderlich schwer.

Der Preis von 479 Euro, das sagen auch einige der Käufer ist recht happig, aber aufgrund seiner Qualität durchaus gerechtfertigt. Einen Akkustaubsauger kauft man sich ja nicht jedes Jahr neu.

Besonderheiten des Dyson V8 Akkustaubsaugers

Wie oben schon erwähnt besitzt der Dyson V8 einen für einen Akkustaubsauger leistungsstarken Akku mit dem du bis zu 40 Minuten am Stück saugen kannst. Mit nur ein paar Handgriffen lässt sich der Akkustaubsauger von Dyson problemlos zu einem Akkuhandsauger umwandeln. So kannst du beispielsweise auch eben mal schnell dein Auto aussaugen oder Regale die etwas höher hängen absaugen. Der integrierte Vormotorfilter kann leicht entfernt werden und ist problemlos waschbar.

Welcher Zubehör wird beim Dyson V8 Akkustaubsauger mitgeliefert?

Zusätzlich zu dem Staubsauger welcher natürlich den Akku mit inbegriffen hat sind folgende Extras:

  • Elektrobürste mit Soft-Walze: Mit dieser für den Hartboden gedachten Elektrobürste kannst du groben Schmutz und feinen Staub gleichzeitig aufnehmen.
  • Praktische Wandhalterung: Flexibel an der Wand zu montieren. kabellose Staubsauger kann jederzeit praktisch an der Wandhalterung aufbeahrt werden. Zusätzlich wird er an der Wandhalterung auch noch geladen. Somit hast du den Sauger jederzeit einsatzbereit.
  • Elektrobürste mit Direktantrieb: Diese Elektrobürste ist mit festen Nylonborsten bestückt und eignet sich bestens für deinen Teppich. Die Nylonborsten dringen tief in den Teppich ein und entfernen problemlos Tierhaare und tiefsitzenden Schmutz. So wird dein Teppich schnell und zuverlässig sauber.
  • Fugendüse: Mit der im Lieferumfang enthaltenden Fugendüse kannst du nun problemlos alle Fugen absaugen. Durch den praktischen Schnitt der Düse gelangst du auch perfekt in die Ecken.
  • Mini-Elektrobürste: Mit ihr lassen sich Tierhaare auf der Couch oder vom Bett kinderleicht entfernen. Auch tiefsitzender Schmutz stellt kein Hindernis dar. Perfekt also um eben mal schnell über eine kleine Fläche zu gehen.
  • Extra-Sofbürste: Auch schon mal eine total verstaubte Tastatur am Laptop gehabt? Diese Softbürste hat sehr weiche Borsten, welche schonend Allergene und Staub on glatten Oberflächen entfernt.
  • Kombi-Zubehördüse: In ihr sind einige nützliche Gadgets in einem zusammen erwendbar. Hat sich in unserem Akkustaubsauger Test als sehr nützlich erwiesen.

Um den ganzen Zubehör verstauen zu können, gibt es von Dyson eine praktische Tasche, welche aber leider nur zusätzlich erworben werden kann.

Leichte Inbetriebnahme des Dyson V8 Absolute Akkustaubsauger

Wer schon mal einen Dyson Akku Staubsauger besessen hat, weiß das es nicht sonderlich schwer ist diesen in Bertieb zu nehmen. Raus aus der Verpackung, Akku vollständig aufladen und los kann es gehen. Du kannst den Akkustaubsauger nun je nach Modus zwischen 40 und 7 Minuten nutzen.

Wie haben die bisherigen Käufer den Dyson V8 Absolute bewertet?

Auf Amazon bekommt der Dyson V8 Absolute ganze 4,4 von 5 Sternen bei 756 Bewertungen. Das ist unserer Meinung nach ein absoluter super Wert. 80% der Käufer haben dem Dyson V8 5 oder 4 Sterne gegeben. Auf der Gegenseite stehen 13% die ihm nur 1 oder 2 Sterne gegeben haben.

Im Dyson Shop würden 93% der Käufer den Dyson V8 Absolute einem Freund empfehlen. Auch dieser Wert spiegelt die generelle Kundenzufriedenheit wieder. Aber auch hier gibt es den ein oder anderen Kunden, welcher mit dem Akkustaubsauger nicht zufrieden ist.

Unser Fazit im Akkustaubsauger Test zum Dyson V8 Absolute

Der Dyson V8 Absolute Akkustaubsauger hat bei uns im Akkustaubsauger Test einen hervorragenden Eindruck hinterlassen. Dyson gehört nicht umsonst zu den Marktführern in sachen Akkustaubsauger. Mit dem Dyson V8 ist es egal ob du Hartböden, Teppiche oder einfach nur groben Schmutz, Tierhaare oder was auch immer säubern möchtest. Dieses Haushaltsgerät hat eine enorme Saugleistung und hat mit am besten in unserem Akkustaubsauger Test abgeschnitten. Dazu ist er sehr leicht zu bedienen und der Akku hat, wenn man nicht nur auf der höchsten Stufe mit ihm arbeitet eine recht lange Laufdauer. Der eingebaute Nachmotorfilter lässt auch die Allergiker problemlos mit dem Sauger arbeiten. Alles in allem ein sehr guter Akkustaubsaugerden wir klar empfehlen.


Preis und Leistung des Dyson Cyclone V10 Absolute Akkustaubsauger Test-Vergleich

Das neuste Modell von Dyson ist der Dyson Cyclone V10 Absolute Akkustaubsauger. Er ist der Nachfolger unseres vorher schon getesteten Dyson V8 Absolute. Und wer jetzt denkt das Dyson dieses Modell auf den Markt gebracht hat ohne groß Verbesserungen anzustreben hat weit gefehlt. Warum man vom V8 Absolute direkt auf den V10 Absolute gesprungen ist bleibt ein Rätsel. Vielleicht liegt es daran, das man einfach untermauern wollte, das einige grundliegende Verbesserungen beim Dyson V10 zu erwarten sind. Auch der Dyson V10 hat wie seine Vorgänger noch einige andere Varianten wie den Dyson V10 Motorhead und den Dyson V10 Animal. Alle Modelle unterscheiden sich ein klein wenig in der Ausstattung und der Akkulaufzeit.

Wir haben uns in unserem Akkustaubsauger Test jedoch den Dyson Cyklone V10 Absolute herausgesucht, da er das von Dyson mitgelieferte Komplettpaket inklusive hat. Dadurch ist er natürlich ein wenig teurer als die Anderen Akkustaubsauger Modelle on Dyson, aber dafür ist alles dabei.

Dyson V10 Absolute
Mit wenigen Handgriffen wird der Dyson Cyclone V10 Absolute zu einem Akku Handstaubsauger

Leistung des Dyson Cyclone V10 Absolute

Im Bereich der Leistung hat Dyson ein weiteres mal versucht noch einen draufzusetzen. Mit einer Motorleistung von 525 Watt hat der V10 gute 100 Watt mehr auf dem Kasten als sein Vorgänger V8. Auch die Voltleistung hat sich auf 25,2 erhöht. Dadurch hat sich auch die Betriebsdauer des Akkus merklich gesteigert.

Die Saugkraft ist in drei unterschiedlichen Stufen einstellbar. Im 1. Modus erzeugt der Dyson Cyclone V10 eine Saugkraft von 15,8 Airwatt und es ist dir möglich den Akkustaubsauger ganze 60 Minuten am Stück zu benutzen. Die zweite Stufe erzeugt eine Airwattzahl von 33,8 und es sind immerhin noch 30 Minuten Putzzeit drinnen. Stellt man ihn auf die 3. und damit stärkste Stufe erzeugt er ganze 151 AirWatt. Dies ist eine beachtliche Leistung, welche aber extrem stark auf den Akku schlägt. Saugst du auf der maximalen Stufe, bleiben dir gerade einmal 5 Minuten Zeit beor der Akku neu geladen werden muss.

Ebenfalls reduziert wurde die Ladezeit de Akkus. Dieser benötigt nun nur noch 3,5 Stunden um voll aufgeladen zu werden. Ebenfalls erhöht hat sich die Behälterkapazität, welche nun auf 0,76 Liter vergrößert wurde. Das Gewicht ist mit 2,68 Kg nahezu gleich geblieben. Somit bleibt der Dyson Akkustaubsauger auch schön handlich.

Einzig der Preis des Dyson Cyclone V10 Absolute ist mit 569 Euro im ersten Moment vielleicht ein wenig abschreckend. Allerdings bekommt man dafür auch einen Top Akkustaubsauger on dem man lange etwas haben wird.

Besonderheiten des Dyson Cyclone V10 Absolute Akkustaubsaugers

Ganz klar zu erwähnen gilt die längere Akkulaufzeit dieses Modelles. Mit 60 Minuten Laufzeit kann man schon eine recht große Fläche in der Wohnung sauber bekommen. Auch die Ladezeit von gerade einmal 3,5 Stunden ist ein Plus bei diesem Modell. Mit ein paar wenigen Handgriffen lässt er sich zu einem kleinen handlichen Hand Akkustaubsauger umwandeln mit dem du problemlos auch höher gelegene Stellen wie beispielsweise Regale reinigen kannst. Uns haben im Akkustaubsauger Test bei diesem Modell vor allem die drei möglichen Saugstufen imponiert.

Dyson Cyclone V10 Absolute

Welcher Zubehör wird beim Dyson Cyclone V10 Absolute mitgeliefert?

Wie oben schon erwähnt haben wir uns im Akkustaubsauger Test den Dyson Akkusauger herausgesucht, welcher am meisten Zubehör mit im Lieferumfang enthalten hat. Zusätzlich zu dem Sauger und dem Akku werden folgende Extras mitgeliefert:

  • Elektrobürste mit Direktantrieb: Die Elektrobürste besitzt einen eigenen kleinen Motor durch den sie angetrieben wird. Die auf ihr eingearbeiteten Nylonborsten säubern problemlos jeden Teppichboden. Ob Tierhaare oder grob sitzender Schmutz. Weiche eingearbeitete Carbonfasern nehem auf allen Hartböden den Schmutz auf und machen ihn blitze blank sauber.
  • Elektrobürste mit Softwalze: Auch diese Bodendüse hat einen leistungsstarken seperaten Motor. Die Soft-Walze besitzt kleine weiche Nylon und Carbonfasern, welche Staub und Schmutz aufnehmen. Auch grober Schmutz wird ohne große Probleme aufgenommen. Vorallem auf Hartböden macht die Elektrobürste mit Softwalze sinn.
  • Mini Elektrobürste: Mit der kleinen Elektrobürste kannst du sogar hartnäckigen Schmutz perfekt von polstern entfernen. Wenn du den V10 zu einem handlichen Handstaubsauger umwandelst kannst du mit der Mini Elektrobürste eben mal schnell durch die Wohnung flitzen.
  • Extra Soft Bürste: Mit ihr lassen sich so ziemlich alle empfindlichen Oberflächen reinigen. Man sollte allerdings immer erstmal die erste Stufe benutzen und sich gegebenfalls dann hocharbeiten.
  • Wandhalterung: Einige Menschen haben bekanntlicher weise nicht so viel Platz zu Hause, keinen Keller oder keine Abstellkammer in den man einen Staubsauger einfach mal eben schnell verstauen kann. Da kommt dann die praktische Wandhalterung für den Dyson Cyclone V10 ins Spiel. Die Wandhalterrung ist nicht breiter als der Akksauger selbst und somit hat man ihn recht leicht und platzsparend verstaut.
  • Kombidüse und Fugendüse: Für die Stellen, welche in der Wohnung eher schwer erreichbar sind stellt die Kombidüse die perfekte Lösung dar. Mit ihr kommt man fast überall hin. Auch die Fugen werden mit der enthaltenen Fugendüse problemlos und ohne großen Aufwand sauber.

Wie funktioniert die Inbetriebnahme des Dyson V10 Akkustaubsaugers?

Wir im Akkustaubsauger Test haben nur 2 Minuten benötigt um den Dyson auszupacken und zum laufen zu bringen. Nachdem man das ganze Verpackungsmaterial entfernt hat ist nur noch der Akku aufzuladen und es kann losgehen. Also selbst für jemanden der seine Stärken normalerweise in anderen Dingen hat sollte es absolut kein Problem darstellen den Dyson zum laufen zu bringen.

Was sagen die bisherigen Käufer zum Dyson Cyclone V10 Absolute Akkustaubsauger?

Der Dyson Cyclone V10 Absolute scheint bei den Kunden bestens anzukommen. Bei 4,3 von 5 Sternen und 205 Bewertungen sieht man dort schon eine ganz klare Tendenz zu einem sehr beliebten #gerät bei den Kunden. 81% der Käufer haben dem Dyson V10 sogar 5 oder Sterne gegeben. Dagegen stehen 13% der Kunden die ihm oder 2 Sterne gegeben haben. Die ist ein fast identischer Wert zum Dyson V8 Absolute. Auffalend ist, das sich viele der negativen Bewertungen auf den Akku beziehen.

Im Dyson Shopwürden ganze 94% der Käufer den neuen Dyson Cyclone V10 Absolutepro einem Freund oder Bekannten empfelen. Wenn man also nicht gerade 3 Std am Stüch saugen möchte ist die Akkulaufzeit on bis zu 60 Minuten absolut ausreichend.

Unser Fazit zu dem Dyson Cyclone V10 Absolutepro im Akkustaubsauger Test

Der Dyson Cyclone V10 Absolute ist unserer Meinung nach eine absolute Verbesserung zum Dyson V8 Absolute. Eine der entscheidenen Komponenten eines Akkustaubsaugers, nämlich der Akku wurde verbessert. Mit bis zu 60 Minuten Laufzeit solltest du genug Zeit haben deine Wohnung oder dein Haus zu saugen. 180 qm haben wir in unserem Akkustaubsauger Test geschafft. Sollte es doch mal nicht reichen, mach eine Pause und lade den Akku neu. Ebenfalls verbessert wurde die Entleerung des Behälters. Dieser ist innerhalb von ein paar Sekunden geleert ohne das du mit dem Schmutz in Berührung kommst. Ein weiterer ganz klarer Vorteil zum Dyson V8 sind die drei verschiedenen Saugstufen die du wählen kannst.


3. Platz: AEG Ergorapido CX7

AEG Ergorapido CX7-2-45AN 2in1 Akku-Staubsauger (beutellos, inkl. Tierhaardüse, bis zu 45 Min. Laufzeit, freistehend, 180° Drehgelenk, Bürstenreinigungsfunktion, LED-Frontlichter, rot)

AEG Ergorapido CX7-2-45AN 2in1 Akku-Staubsauger (beutellos, inkl. Tierhaardüse, bis zu 45 Min. Laufzeit, freistehend, 180° Drehgelenk, Bürstenreinigungsfunktion, LED-Frontlichter, rot)
  • Ideal für Allergiker und Haustierbesitzer: Zusätzliche Elektrosaugbürste für das entnehmbare Handteil zur Aufnahme von Tierhaaren, Milben und Hausstaub auf Polstern
  • 2in1-Funktion: Staubsauger mit herausnehmbarem Handstaubsauger für maximale Flexibilität auch an schwer zugänglichen Stellen
  • Extra lange Laufzeit: Bis zu 45 Min. bzw. 135 m² Laufzeit in der ECO-Stufe (16 Min. bzw. 48 m² in der Power-Stufe) - kraftvoller 18 V Lithium High-Density-Akku
  • Tiefenreinigung: Motorbetriebene Elektrosaugbürste mit LED-Frontlichtern für optimale Sichtbarkeit und patentierter Selbstreinigung der Bürstenrolle per Pedaldruck (Brushroll-Clean Funktion)
  • Lieferumfang: 1x 2in1 kabelloser Staubsauger CX7 - 1x zusätzliche Elektrosaugbürste für das entnehmbare Handteil - 1x Ladestation inkl. integriertem Möbelpinsel/Mini-Fugendüse -1x Filter (startbereit im Gerät)

Auch AEG schickt den ein oder anderen Akkustaubsauger ins Rennen. Wir haben uns im Akkustaubsauger Test mit dem AEG Ergorapido CX7 näher beschäftigt.

Preis und Leistung des AEG Ergorapido CX7-2-45AN Akkustaubsauger Test-Vergleich

Das wohl bekannteste Akkustaubsauger Gerät von AEG, der AEG CX7 hat eine Laufzeit von 45 Minuten. Der AEG Ergorapido besitzt im Gegensatz zum Dyson Cyclone V10 nur zwei Saugstufen. Die Eco-Stufe auf die sich die Laufzeit von 45 Minuten bezieht und die Powerstufe, mit der du 16 Minuten lang durch die Wohnung flitzen kannst.

Ergorapido CX7 Akkustaubsauger
Perfekt für alle Einsatzgebiete. Der AEG Ergorapido CX7 Akkustaubsauger

Die Ladezeit des Lithium-HD-Power-Akkus beträgt erträgliche 4 Stunden. Die Behälterkapazität von 0,5 Liter reicht locker aus um sich mit diesem Akkustaubsauger zu vergnügen. Die 2,4 Kg Gewicht und die Möglichkeit ihn in einen Handsauger umzuwandeln haben uns im Akkustaubsauger Test ebenso wie andere Punkte, die wir weiter unten noch näher erläutern überzeugt.

Der Preis von derzeit 206 Euro macht den AEG Akkustaubsauger mehr als interessant. Nicht das neuste Modell, aber noch immer eines der besten von AEG.

Besonderheiten des AEG Ergorapido CX7 Akkustaubsaugers im Akkustaubsauger Test

Mit wenigen Handgriffen lässt dich der AEG CX7 in einen handlichen Akku Handstaubsauger umwandeln. So kannst du eben mal schnell höher gelegene Regale oder absaugen oder die Polster deines Autos reinigen ohne den kompletten Sauger mitzunehmen. Die freistehende Park und Ladefunktion lässt sich wunderbar in einem kleinen Raum oder einer Ecke unterbringen. Sommit steht der Staubsauger auch nicht im Weg. Wer keine Stunden warten möchte bis der Akku voll geladen ist, kann nach einer Stunde schon mit einem zu 80% geladenen Akku starten. Ein super effekties Gadget sind die an der Bodendüse angebrachten LED Leuchten, die dir in dunklen Ecken den richtigen Weg weisen.

Der AEG Akkustaubsauger
Praktische freistehende Ladestation

Welcher Zubehör wird beim AEG CX 7 Akkustaubsauger mitgeliefert?

Das mit gelieferte Zubehör bei diesem Modell hält sich leider ein wenig in Grenzen. Der AEG Ergorapido wird in verschiedenen Packs angeboten, welche sich preislich und in der Ausstattung ein wenig unterscheiden. Zusätzlich hast du aber die Möglichkeit verschiedene Zobehörteile on AEG zu erwerben. Diese sind auch preislich im Rahmen.

  • Motorbetriebene Elekrosaugbürste: Die Elektrobürste des AEG Ergorapido Akkustaubsaugers wird mit bis zu 10.500 U/min angetrieben. Durch den von AEG patentierten Selbstreinigungsmechanismus der Bürstenrolle, lässt sich diese in wenigen Sekunden reinigen ohne das du selbst Hand anlegen musst. Du musst einfach nur auf das Pedal an der Bodedüse treten und alles was sich an der Bodendüse verfangen hat wird durchtrennt und vom Sauger direkt eingesaugt.
  • 180° drehbare Bodendüse: Die drehbare Bodendüse, welche ein Doppelgelenk hat, bringt einige Vorteile mit sich. So kannst du beispielsweise problemlos um Stuhl oder Tischbeine saugen oder Treppenstufen ohne sich erbiegen zu müssen absaugen.

Leichtes Reinigen mit dem AEG Ergorapido CX 7
Garantiert problemlose Reinigung mit dem AEG Ergorapido CX7

Optionaler Zubehör für den AEG Ergorapido CX 7

  • Düsen-Set AKIT360+ : Dieses zusätzliche Düsen Set ist eine perfekte Ergänzung zum AEG CX 7 Akkustaubsauger. Ein ideales Zubehörset zur Wohnungs und Autoeinrichtung. Bestend aus einem 50 cm langen flexiblen Saugschlauch, einer langen Fugendüse, und einer Polsterdüse, welche sich als extrem brauchbar im Akkustaubsauger Test erwiesen hat.
  • Matratzendüse: Beseitige Milben, Bakterien und Pollen mit der Matratzendüse. Einfach aufsetzen und die Matratze, Kissen oder andere Poster damit säubern. Zusätzlich positiver Nebeneffekt für Allergiker.
  • Softbürste: Mit der Softbürste kannst du empfindliche Oberflächend spielend reinigen.
  • Austausch Filter Set: Die Filter sollten nach einiger Zeit auch mal gewechselt werden. Dieses Doppelfilter Set lohnt es sich gleich beim Kauf des Akkustaubsaugers zusätzlich zu kaufen.

Inbetriebnahme des AEG Ergorapido CX 7 Akkustaubsauger

Die Inbetriebnahme des AEG Ergorapido ist recht einfach. Raus aus der Verpackung, Akku aufladen, die einzelnen Teile schnell zusammenstecken und schon kann es losgehen.

Wie haben die bisherigen Käufer den AEG Ergorapido CX 7 bewertet?

Mit 4,3 on 5 Sternen bei unglaublichen 602 Bewertungen ist der AEG Ergorapido CX 7 Akkustaubsauger einer der beliebtesten und am besten bewerteten Akkustaubsauger auf Amazon. Somit geben geanze 83% der Käufer dem Akkustaubsauger von AEG 5 oder 4 Sterne. Besonders die leichte Beseitigung von Tierhaaren scheint einigen Käufern zu gefallen. Auch die kleinen LED Lichter am Bodenstück welche in dunkleren Eckken genug Licht liefern und das man per Knopfdruck die Bodendüse reinigen kann wird von vielen als großer Vorteil genannt.

Nur 10% hingegen haben dem AEG Ergorapido CX 7 mit 1 oder 2 Sternen bewertet. Hier waren allerdings die Geräte oft defekt oder man hat einfach erwartet, dass ein solcher Akkustaubsauger die Arbeit quasi von selbst erledigt. Dies ist bei einem solchen Gerät leider nicht der Fall. Ausserdem wurde der nur 0,5 Liter fassende Behälter bemängelt. Ach wir im Akkustaubsauger Test haben diesen für ein wenig zu klein empfunden.

Unser Fazit im Akkustaubsauger Test zum AEG Ergorapido CX 7 Akkustaubsauger

Wir sind im Akkustaubsauger Test vom AEG CX7 Akkustaubsauger begeistert. Die vielen positiven Bewertungen stehen nicht umsonst da. Der AEG Akkustaubsauger ist im handumdrehen zusammengebaut und schon nach 40 Minuten laden ist der Akku zu 80% aufgeladen und so mit ist der Staubsauger direkt einsatzbereit. Auch die Saugkraft im normalen Modus empfinden wir absolut als ausreichend. Sollte der Schmutz mal etwas hartnäckiger sein kann man die Saugstufe problemlos für ein paar Sekunden nach oben setzen. Der in die elektrischen Bodendüse eingebaute Selbstreinigungsmechanismus der Bürstenrolle macht das sonst so mühsame reinigen der Bürstenrolle zu einem Kinderspiel. Die praktische Ladestation lässt sich problemlos überall im Haus oder in einen seperaten Raum stellen.

Leider sind viele zusätzliche Reinigungshilfen nicht im Lieferumfang enthalten. Allerdings lassen sich alle Teile seperat bestellen. Ein weiterer Nachteil ist der nur 0,5 Liter fassende Tank. Dieser muss je nach Schmutz dann recht häufig entleert werden.

Trotzdem gibt es hier im Akkustaubsauger Test von uns aufgrund des recht niedrigen Preises und den Testergebnissen eine ganz klare Kaufempfehlung.


4. Platz: Rowenta Ait Force All in One

Rowenta RH9286WO Air Force All-in-One Home and Car Care Akku-Staubsauger (beutellos, kabellos, Staubbehälterkapazität: 0,4 Liter, 21,9 V) grau/schwarz

Rowenta RH9286WO Air Force All-in-One Home and Car Care Akku-Staubsauger (beutellos, kabellos, Staubbehälterkapazität: 0,4 Liter, 21,9 V) grau/schwarz
  • Hohe Saugleistung auf allen Bodenarten
  • Müheloses Saugen: Einschaltknopf muss nicht gedrückt gehalten werden, 360° vom Boden bis zur Decke flexibel saugen, auch zweihändig
  • Bodendüse mit integrierten LEDs: Optimale Stauberkennung auch an dunklen Orten
  • 20 Min. gleichbleibende Saugleistung und kurze Ladezeit von 3h
  • Lieferumfang: Rowenta RH9286WO Air Force All-in-One Akku-Staubsauger, Ladestation, Bodendüse, 2 integrierte Bürsten, Bürstenset, Turbobürste, Fugendüse, Deltadüse, Polsterdüse, Bedienungsanleitung

Rowenta schickt mit dem Air Force All in One Akku-Staubsauger einen echten alleskönner ins rennen. Wir haben den Rowenta Air Force näher unter die Lupe genommen und sind überrascht.

Preis und Leistung des Rowenta Air Force Akkustaubsauger Vergleich-Test

Der Rowenta Akku Staubsauger kommt mit einer brauchbaren gleichbleibenden Laufdauer von 12-30 Minuten zu dir nach Hause. Je nach Einstellung und Nutzung variiert die Dauer in der du den Akkustaubsauger nutzen kannst. Hierbei hast du die Möglichkeit den Sauger im normalen Modus, Boostmodus oder ihn als Handstaubsauger zu nutzen. Solltest du den Rowenta Air Force Akkustaubsauger im Boost Modus nutzen, musst du allerdings ebenfalls den Boost einschalten, da dir gerade einmal 12 Minuten bleiben bis der Akku leer ist.

Rowenta Air Force
Der Rowenta Air Force All in One

Ausgestattet ist der Rowenta Akkustaubsauger mit einem 21,9 Volt Akku, welcher zum vollen Aufladen gerade einmal 3 Stunden benötigt. Mit 2,8 Kg ist das Haushaltsgerät auch nicht viel schwerer als andere Modelle. Nutzt man ihn nur als praktischen Handstaubsauger, ist er natürlich noch um einiges leichter. Das Fassungsvermögen des Tankbehälters ist mit 0,4 Litern ebenfalls mit den Modellen anderer Hersteller zu vergleichen. Die entleerung des Tanks ist kindeleicht und in sekunden schnelle erledigt.

Preislich gesehen befindet sich der Rowenta Air Force All in One Akkustaubsauger im Mittelfeld unserer im Akkustaubsauger Test getesteten Modelle. Für 301 Euro bekommst du ein super Gerät mit viel zusätzlichem Zubehör. Dazu dann aber weiter unten mehr.

Welche Besonderheiten hat der Rowenta Air Force All in One im Akkustaubsauger Test offenbart?

Wie fast alle Akkustaubsauger hat auch der Rowenta Air Force einige nette Besonderheiten an Bord. So lässt er sich mit nur einem Handgriff kinderleicht in einen Akku-Handstaubsauger umwandeln. Damit kannst du dann problemlos auch höher gelegene Stellen absaugen. Auch der Gang zum Auto ist mit dem Handsauger dann um ein vielfaches leichter.

Er besitzt zwei Leistungs-Einstellungen. Für den normalen Schmutz reicht die normale Einstellung. Ist es mal ein bisschen schmutziger oder ist der Schmutz ein wenig hartnäckiger kannst du auf die Boost Funktion wechseln und die motorisierte Bürste erreicht eine Geschwindigkeit bis zu 6500 Umdrehungen pro Minute.

Die Bodendüse ist zu 360° drehbar. Damit kommst du ohne Probleme in jede Ecke vom Boden bis zur Decke. Zusätzlich befinden sich an der Bodedüse integrierte LED Lampen, welche dir auch in dunkleren Ecken den Weg weisen und den Schmutz sichtbar machen.

Ebenfalls als sehr praktisch hat sich die mitgelieferte Wandhalterung inklusive Ladestation und Steckplatz für zwei Zubehörteile erwiesen. Es bleibt einem selbst überlassen, wo diese angebracht wird.

Rowenta Akku-Staubsauger
Mit dem Rowenta Air Force Akkustaubsauger bist du immer flexibel.

Welcher Zubehör wird mit dem Rowenta Air Force All in One Akkustaubsauger geliefert?

Der Rowenta Akku Staubsauger kommt mit einer Menge Zubehör zu dir nach Hause. Es hängt aber auch ein wenig davon ab welche Variante du von den drei möglichen wählst. Wir haben in unserem Akkustaubsauger Test die All Inklusive Variante getestet in der alles an Zubehör vorhanden ist was Rowenta für den Air Force All in One zu bieten hat.

  • Motorbetriebene universal Elektrobürste: Die Elektrobürste besitzt einen extrem schlanken Saugkopf. Dadurch kommt man auch problemlos unter niedrige Möbelstücke. Die Bodendüse garantiert optimale Saugleistung auf allen Bodenbelägen. Zusätzlich erleichtern die LED Leuchten das Saugen erheblich.
  • Normale und XL Fugendüse: Mit der normalen Fugendüse erreichst du problemlos die Winkel und andere schwer zugängliche Stellen. Nutzt du die XL Fugendüse, kannst du auch sonst schwer zugängliche Stellen wie Fußleisten oder zwischen den Heizkörpern problemlos säubern. Zusätzlich eignet sie sich perfekt zum Reinigen des Autos.
  • Polsterdüse: Mit ihr lässt sich so ziemlich jedes Polster problemlos reinigen. Ob Sofa oder der die Sitzbezüge deines Autos.
  • Möbelbürsten: Das 4 teilige Möbelbürsten-Set besteht aus einer extra wechen Bürste, welche für besonders empfindliche Oberflächen geeignet ist. Einer normalen Standardbürste, die auf harten Oberflächen sehr effektiv arbeitet. Die extra harte Bürste deint zum entfernen von hartnäckigem Schmutz. Zuletzt gibt es noch die Textilbürste. Mit dieser kannst du Staub und Haare problemlos aus der Kleidung oder Stoffen entfernen.
  • Minielektrobürste: Mit ihr kannst du auf dem Akku Handstaubsauger effizient Tierhaare, Haare und Staub on Polstern entfernen.
  • Wandhalterung und Ladestation: Habe mit der Wandhalterung den Akkustaubsauger immer in Reichweite.
Rowenta Air Force Handstaubsauger
Mit nur einem Handgriff lässt sich der Rowenta Air Force Akkustaubsauger in einen Handstaubsauger umwandeln.

Inbetriebnahme des Rowenta Air Force All in One Akkustaubsaugers

Als erstes solltest du alle Teile des Akku-Staubsaugers von der Verpackung befreien. Danach ein erklärt sich das zusammenbauen des Saugers von selbst. Denke dran den Akku beim ersten mal vollständig zu laden. Und wenn er nach ca. 3 Stunden voll aufgeladen ist kann es auch schon losgehen.

Wie haben die bisherigen Käufer den Rowenta Air Force All in One Akkustaubsauger bewertet?

Der Rowenta Air Force All-in-One Home and Car Care RH9286WO Akku-Staubsauger kommt bei den Käufern sehr gut an. Mit 4,4 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen scheint es einer der beliebtesten Akku Staubsauger auf Amazon zu sein. Ganze 87% der Käufer haben den Rowenta All in One mit 5 oder 4 Sternen bewertet. Besonders positiv wir die leichte Handhabung des Rowenta Air Force Akkustaubsaugers hervorgehoben. LEDLampen an der Düse stehen ebenfalls recht hoch im Kurs da sie gerade in dunkleren Ecken sinn machen. Die Handhabung dank des geringen Gewichts und der sehr guten Saugleistung wird genauso oft hervorgehoben wie das Anbringen der verschiedenen Bürsten am Hand Akku Staubsauger.

Lediglich 4% waren mit dem Kauf nicht zufrieden und haben ihm 1 Stern verpasst. Das sind gerade mal 2 negatie Bewertungen. Die darfst du dir gerne selbst durchlesen und dir deine eigene Meinung bilden.

Unser Fazit im Akku-Staubsauger Test zum Rowenta Air Force Akkustaubsauger

Der Rowenta Air Force All in One Akku Staubsauger hat uns in unserem Akkustaubsauger Test voll und ganz überzeugt. Der Air Force All in One ist im Handumdrehen zusammengebaut und der Akku ist innerhalb von 3 Stunden recht schnell voll aufgeladen. Die Saugkraft und Saugqualität hat auf allen gängigen Bodenbelägen absolut überzeugt. Dank der Möglichkeit vom normalen in den Boost Modus zu schalten, wird auch hartnäckiger Schmutz ohne Probleme beseitigt. Auch die Ladestation mit einer Wandhalterung bringt nur Vorteile mit sich. Die an der Bodendüse angebrachten LED Lichter weisen einem auch wenn es mal ein wenig dunkler wird perfekt den Weg. Mit einem Handgriff lässt sich der Akkustaubsauger in einen Akku Handsauger umwandeln. Auf diesen lassen sich auch die verschiedenen Aufsätze problemlos setzen, um ohne großen Aufwand die Couch oder andere Dinge absaugen zu können.

Wir haben uns im Akkustaubsauger Test bewusst für die teuerste Version des Rowenta Air Force All in One entschieden, da bei diesem Set der meiste Zubehör mit enthalten ist. Diesen muss man, sofern man ihn benötigt bei den anderen Sets seperat dazu kaufen. Der Preis von 300 Euro für das Komplettpaket ist unserer Meinung nach absolut gerechtfertigt. Du bekommst einen Top Akku Staubsauger mit viel Zubehör nach Hause geliefert.

Der Proscenic I7 Akkustaubsauger kommt von einem in Deutschland eher unbekannten Haushaltsgeräte Hersteller. Allerdings gibt es die in Taiwan sitzende Firma schon recht lange. Wir haben den kabellosen Akku-Staubsauger getestet und sind von seiner Leistung und Qualität positiv überrascht.


Preis uns Leistung des Proscenic I7 Akkustaubsauger Vergleich-Test

Über den Proscenic I7 Akku Staubsauger sind wir eher durch Zufall gestolpert. Aufgefallen ist er uns wegen seiner guten Kundenbewertungen und des recht günstigen Preises von nur 169 Euro. Das ist für einen Akku-Staubsauger nicht unbedingt teuer.

Mit einer Leistung von 150 Watt und einer Laufzeit bis zu 35 Minuten gibt der Proscenic I7 Akkustaubsauger ein recht gutes Bild ab. Auch bei diesem Gerät hast du die Möglichkeit zwischen zwei Stufen zu wählen. Mit der normalen Stufe kannst du ca. 35 Minuten am Stück saugen. Stellst du die Saugkraft auf die maximale Stufe bleiben dir immerhin noch 18 Minuten. Gerade die 18 Minuten überraschen. An diesen Wert auf maximaler Stufe kommen nur sehr wenige Modelle. Auch die Saugkraft überraschte uns im Akku Staubsauger Test, da diese teilweise sogar besser war als die manch namenhafter Haushaltsgeräte Hersteller.

Proscenic I7 Akkustaubsauger
Mit dem Proscenic I7 Akkustaubsauger immer flexibel agieren.

Der 22,2 Volt Akku des Proscenic I7 Akkustaubsaugers, welcher im Lieferumfang enthalten ist, ist in 4 Stunden voll aufgeladen. Mit gerade einmal 2,2 Kg ist er einer der leichtesten Akkustaubsauger die wir gefunden haben und der leichteste Sauger in unserem Akkustaubsauger Test. Auch dieses Gerät ist leicht in einen Handstaubsauger umzuwandeln und somit sehr ielseitig anwendbar. Der Tank fasst 0,4 Liter und fasst damit nicht mehr aber auch nicht weniger als die Tanks der anderen Akkustaubsauger Hersteller. Entleeren lässt sich der Tank leicht und sauber ohne sich die Hände schmutzig zu machen.

Welche Besonderheiten hat der Proscenic I7 im Akkustaubsauger Test offenbart?

Auch der Proscenic I7 Akku-Staubsauger hat ein paar Besonderheiten an Bord. Der bürstenlose Motor erzeugt eine Saugkraft bis zu 16.000 Pa. Das entspricht einer Umdrehungsgeschwindigkeit bis zu 100.000 Umdrehungen/min. Damit ist er einer der Saugstärksten Akku Staubsauger die es wohl derzeit auf dem Markt gibt. Wie fast alle anderen Akku-Staubsauger auch ist auch der Proscenic I7 kinderleicht in einen Akku Handstaubsauger umzuwandeln. Das garantiert dir höchste Flexibilität.

Die 4 kleinen an der Bodendüse angebrachten LED-Frontlichter ermöglichen es dir auch in dunkleren Räumen den Überblick zu behalten.Zusätzlich bekommst du auch bessere Sicht unter dem Bett beim Saugen. Ebenfalls on großem Vorteil sind die zwei Saugstufen zwischen denen du wählen kannst. Sollte es also mal etwas hartnäckiger Schmutz sein, kannst du vom normalen in den starken Modus umschalten. Alle mitgelieferten Zubehörteile können mit normalem Wasser gewaschen werden.

Die mitgelieferte 2-in-1 Ladestation ermöglicht es dir den Akkustaubsauger überall in der Wohnung oder in der Abstellkammer an der Wand anzubringen bzw. aufzuladen. Alles was es dafür benötigt ist eine Steckdose in der Nähe.

Proscenic I7 2-in-1 Ladestation
Mit der 2-in-1 Ladestation immer einsatzbereit

Welcher Zubehör wird mit dem Proscenic I7 Akkustaubsauger geliefert?

Wie bei vielen anderen Akku Staubsauger Herstellern auch gibt es zum Proscenic I7 ebenfalls einiges an Zubehör mit dazu. Alle wichtigen Aufsätze werden mitgeliefert.

  • Fugendüse: Mit der Fugendüse kannst du nicht nur Fugen reinigen. Sie eignet sich auch sehr gut um die Zwischenräume einer Heizung oder die Übergänge von der Decke zu den Wänden von Spinnenweben zu befreien. Schwer erreichbare Stellen sind damit einfach zu erreichen.
  • Elektrobürste: Die Elektrobürste besitzt zur besseren Sicht 4 kleine LED-Lampen die dir, sollte das Licht mal nicht so gut sein genügend Licht spenden. Zusätzlich besitzt die elektrische Bodendüse eine spezielle Bürste die für alle gangigen Hartböden und Teppiche geeignet ist.
  • Kombination Bürstendüse: Sie lässt sich perfekt auf dem Akku Handsauger anwenden. Mit ihr kannst du verschiedene Oberflächen und Möbel wie Regale, Autositze oder Vorhänge leicht und schnell reinigen.
  • Mini-Elektrobürste: Auch die Mini-Elektrobürste ist auf für den Akku Handstaubsauger bestens geeignet. Mit ihr lassen sich Tierhaare, Milben und andere lästige Schmutzpartikel einfach und effektiv beseitigen. Sie sorgt für eine saubere Lebensumgebung.
  • 2-1-Ladestation: Das perfekte Gadget zur Aufbewahrung des Proscenic I7. Egal wo es angebracht wird. Sauger anhngen und der Ladevorgang beginnt direkt. Somit ist der Akku-Staubsauger jedrzeit einsatzbereit wenn er benötigt wird.

Proscenic Akkustaubsauger I7
Perfekter Halt

Inbetriebnahme des Proscenic I7 Akkustaubsaugers

Nach dem Auspacken des Proscenic Akkustaubsaugers geht es an das Zusammenbauen deines neuen Haushaltshelfers. Der Zusammenbau erklärt sich soweit on selbst. Sollte es doch mal haken hilft ein Blick in die Gebrauchsanweisung. Die 2-in1 Ladestation in Reichweite einer Steckdose anbringen und das Gerät beim ersten mal vollständig aufladen lassen. Alternati kann er natürlich auch ohne die Wandhalterung aufgeladen werden.

Wie haben die bisherigen Käufer den Proscenic I7 Akkustaubsauger bewertet?

Hier kommen wir zu dem Grund, weshalb wir den Proscenic I7 in unserem Akkustaubsauger Test getestet haben. Mit 4,5 von 5 Sternen ist der Proscenic I7 von den bisherigen Käufern sehr gut bewertet worden. Von den 44 bisherigen Bewertungen haben 93% der Käufer diesem Akkustaubsauger 5 oder 4 Sterne gegeben. Positiv wird die Saugkraft hervorgehoben. Laut der meisten Kaüfer reinigt der Proscenic I7 Akku Staubsauger einwandfrei. Das machen auch die zwei unterschiedlich einstellbaren Stufen möglich. Ebenfalls herorgehoben wird die praktische Wandhalterung an die der Akkustaubsauger nach Gebrauch zum Aufladen gehängt werden kann. Die Lichter werden alls sehr hell empfunden und geben somit genug Licht ab um auch in dunklen Ecken genug sehen zu können.

Es gibt aber auch hier die ein oder andere negatie Bewertung. So haben 7% der Kunden den Akku-Staubsauger 2 oder sogar nur einen Stern gegeben. Einige nervt der kleine Auffangbehälter, welcher sehr oft aber dafür recht leicht zu leeren ist. Beanstandet wird von einem der Käufer die Motorleistung, ein anderer ist mit der Verarbeitung des Akku Staubsaugers nicht zufrieden.

Unser Fazit im Akku-Staubsauger Test zum Proscenic I7 Akkustaubsauger

Von uns gibt es für den Proscenic I7 eine ganz klare Kaufempfehlung. Dieser Akkustaubsauger überzeugt in allen Sparten. Er besitzt eine absolute Top Saugleistung mit der du problemlos selbst hartnäckigen Schmutz im Handumdrehen beseitigst. Super ist auch, das der komplette Zubehör waschbar ist. Auch die an der Elektrobürste montierten LED-Lampen sind sinnvoll und erfüllen ihren Zweck wenn es mal in eine dunkle Ecke geht. Da die Möglichkeit besteht zwischen zwei Saugstufen zu wählen, hast du für jede Art von Schmutz die passende Saugleistung.

Der Preis ist mehr als günstig wenn man bedenkt das man für ähnlich gut bewertete Modelle von bekannten Herstellern um ein einiges mehr Geld auf den Tisch legen muss.

Mit den folgenden Themen haben wir uns im Akkustaubsauger Test beschäftigt

Was ist ein Akku Staubsauger?

Ein Akku-Staubsauger ist die Weiterenteicklung des herkömlichen Staubsaugers, welcher wohl in jedem Haushalt vorhanden ist. Mit einem Akkustaubsauger kommst du beim Saugen komplett ohne Kabel aus, bist um ein vielfaches flexiebler und hast um einiges weniger Gewicht bei der Hausarbeit. Du kannst dir das Gerät schnappen und direkt mit dem Saugen anfangen ohne vorher eine Steckdose suchen zumüssen.

Hat man früher hauptsächlich Teppiche zu reinigen gehabt, gibt es in der heutigen Zeit eine vielzahl mehr an Bodenbelägen. Mit einem Akku-Staubsauger und den passenden Aufsätzen lassen sich so ziemlich alle Bodenarten problemlos reinigen. Zusätzlich hast du den Vortei, das keinerlei Staub aufgewirbelt wird. Ein Akkustaubsauger reinigt um einiges effektiver als ein normaler Staubsauger. Die meisten neuen Akkugeräte lassen sich problemlos in einen Akku Handstaubsauger umwandeln.

Wie funktioniert ein Akku-Staubsauger?

Ein Akku Staubsauger funktioniert ähnlich wie ein herkömmlicher Staubsauger. Allerdings wird er mit einem Akku betrieben und nicht über einen Stecker mit Netzstrom. Das lästige Kabel ist nicht mehr im weg und das Stecker umstecken bleibt einem ebenfalls erspart. Ist der Akku allerdings leer, schaltet sich das Gerät aus und du musst den Akku neu aufladen. Der Akku eines solchen Haushaltsgerätes benötigt durchschnittlich nur wenige Stunden um wieder voll aufgeladen zu werden. Das Ein- und Ausschalten, kann wie auch die Leistung bequem über einen Schalter, welcher meistens am Handgriff zu finden ist eingestellt werden.

Die meisten neueren Akkustaubsauger Modelle sind beutellose Akku Staubsauger. Beutellose Staubsauger sind mit einer einfachen oder mehrfachen Zyklon-Technologie ausgestattet. Diese hat den angenehmen Effekt, das die eingesaugte Luft durch einen Filter gesäubert wird und dadurch sauber wieder ausgegeben wird. Gerade für Menschen, die mit Allergien zu kämpfen haben ist das ein großer Vorteil.

Akku Staubsauger Test

Was macht einen guten Akku Staubsauger aus und worauf solltest du beim Kauf achten?

Akkusleistung

Die wohl wichtigste Komponente eines Akku-Staubsaugers ist die Akkuleistung die er mit sich bringt. Akkustaubsauger sind keine Geräte mit denen du stunden lang einen Hausputz durchziehen kannst. Durchschnittlich kannst du mit solch einem Akkusauger 20 bis 30 Minuten am Stück arbeiten. Das ein oder andere Modell schafft es sogar auf bis zu 60 Minuten. durch die unterschiedlichen Stufen die manche Akkustaubsauger haben, können die Minuten in denen du das Gerät benutzen kannst erkürzen oder verlängern.

Ladezeit

Die Akkuladezeit spielt ebenfalls keine unwesentliche Rolle und ist je nach Hersteller und Modell verschieden lang. Die meisten Akkustaubsauger Hersteller haben es leider noch nicht geschafft einen Akku zu verbauen, welcher innerhalb einer Stunde aufgeladen ist. So bleibt dir leider in diesem Punkt nichts anderes übrig als gute drei Stunden zu warten bis der Akku wieder ollständig geladen ist. Aber du musst ja nicht immer warten bis er zu 100% voll ist. Meistens reichen auch 80% welche oft schon nach 60 Minuten erreicht sind aus um den Akku Staubsauger wieder benutzen zu können.

Saugkraft

Auf die Leistung welche dann logischerweise auch die Saugkraft des Saugers beeinflusst, solltest du ebenfalls achten. In der Produktbeschreibung findest du in der Regel die Hinweise darüber. Die neusten Modelle haben die Möglichkeit die Saugkraft stufenweise einzustellen. Je stärker die Saugkraft eingestellt wird, desto mehr Strom wird der Akkustaubsauger benötigen. Das hat dann zur Folge das der Akku schneller leer ist.

Behälterolumen

Der Behälter des Saugers spielt auch eine nicht ganz unwesentliche Rolle. Was bringt es, wenn du alle paar Saugorgänge den Behälter leeren musst. Achte bei deiner Entscheidung darauf, wenn es dir zu stressig ist ihn öfter leeren zu müssen. Bestenfalls lässt sich der Behälter per Knopfdruck einfach leeren.

Ladestation

Die Ladestation kann meistens als Bodenversion oder mit einer Wandhalterung verwendet werden. Egal für welche Variante du dich entscheidest, solltest du darauf achten das sich eine Steckdose in der Nähe befindet.

Handstaubsauger

Die neusten Modelle haben die Möglichkeit den Akkustaubsauger mit wenigen Handgriffen in ein Akku Handsauger umwandeln zu können. Ideal um eben mal höhergelegene Stellen oder das Auto saugen zu können. Der Handsauger lässt sich auch optimal mit in den Urlaub oder einen Ausflug nehmen.

Zubehör

Je nach Hersteller und Modell gibt es verschiedenen Zubehör. Bei einigen der Akkustaubsauger kannst du wählen ob du ein Modell mit oder ohne Zubehör bestellen möchtest. Dadurch gibt es natürlich preislich einige Unterschiede. Es ist aber auch möglich alle Zubehörteile einzeln nachzukaufen. Der Zubehör setzt sich meistens aus einer Fügendüse, Posterdüse, Bürste und einer Bodendüse zusammen. Wir im Akkustaubsauger Test raten dir den Akkustaubsauger inklusive des Zubehörs zu kaufen. Damit sparst du Zeit und Geld.

Zusatzfunktionen

Die Zusatzfunktionen sind je nach Modell anders. Da gibt es tum einen zusätzliche LED Lichter, die an der Bodendüse angebracht sind um auch in dunklen Ecken nicht den Überblick zu verlieren. Einige der Akkusauger erfügen über die Möglichkeit nass oder trocken zu saugen. Der AEG Ergorapido CX 7 Akkustaubsauger beispielsweise verfügt über eine Funktion, welche es dir spielend ermöglicht die Bodendüse per Knopfdruck zu säubern.

Preis

Der Preis eines Akkustaubsaugers kann sehr stark variieren. Einige Firmen die recht günstige Geräte anbieten bringen Akkustaubsauger schon ab 60 Euro auf den Markt. Diese haben jedoch oft das Problem das der Akku recht schlecht ist und die Saugleistung arg zu wünschen übrig lässt. Wir im Akkustaubsauger Test empfehlen dir aus diesem Grund mindestens 150 Euro auszugeben und eher ein Gerät eines namenhaften Akkustaubsauger Herstellers zu kaufen.

Akku Staubsauger Test

Welche Vor- und Nachteile hat ein Akkustaubsauger? Akku Staubsauger Test zeigt sie auf

Vorteile

  • In der Regel sind Akkustaubsauger recht leicht und damit sehr gut zu transportieren.
  • Sie sind jederzeit überall im Haushalt einsetzbar.
  • Akku-Staubsauger benötigen normalerweise keine Beutel. Das spart zusätzliche Kosten
  • Du besitzt mit einem Akku Staubsauger eine weitaus größere Bewegungsfreiheit als mit einem herkömmlichen Staubsauger.
  • Du bist nicht an Steckdosen gebunden bei der Arbeit.

Nachteile

  • Die Akkulaufzeit ist auf 20 bis 60 Minuten beschränkt.
  • Du musst dran denken den Akku regelmäßig aufzuladen damit der Akkusauger immer einsatzbereit ist
  • Du musst deinen Akkustaubsauger öfter leeren als einen herkömmlichen Sauger.
  • Ein Akku Staubsauger ist teurer als ein Staubsauger welcher über den Netzstrom betrieben wird.

Die gängigsten Akku Staubsauger Modelle

Fast alle Akku-Staubsauger die etwas moderner sind funktionieren nach dem 2-in-1-Prinzip. Sie sind als Bodenstaubsauger und als Handstaubsauger zu gebrauchen.

Der normale Akku Staubsauger besteht aus einem Motor mit einer Saugstange. Am oberen Ende der Saugstange befindet sich der Auffangbehälter für den aufgesaugten Schmutz. Am Motor ist der benöötigte Akku montiert, welcher sich zum Aufladen aber meistens entfernen lässt. Unten am unteren Ende der Saugstange können die verschiedenen Aufsätze wie eine Bodedüse befestigt werden. Je nach Boden gibt es verschiedene Aufsätze zu kaufen, oder sind schon beim Kauf dabei.

Mit wenigen Handgriffen lässt sich der Akku Bodenstaubsauger zu einem Handsauger umwandeln. Einfach den langen Stiel entfernen, den Aufsatz umstecken und du kannst problemlos mit dem Akku Handsauger durch die Wohnung flitzen oder das Auto aussaugen.

Akkustaubsauger Test – Was kostet mich ein Akk-Staubsauger?

Wie mit den meisten Dingen im Leben ist auch hier eine recht breite Preisspanne gegeben. die günstigsten Modelle werden im Angebot schon ab 55 Euro angeboten. Die teuersten hingegen liegen bei teilweise über 600 Euro. Diese Preisunterschiede werden durch einige Faktoren beeinflusst. Da gibt es zu einen den Hersteller und das Modell. Bekannte Akkustaubsauger Hersteller wie Dyson beispielsweise sind nur darauf spezialisiert Akkustaubsauger zu entwerfen und zu produzieren. Jahre lange Erfahrung und die gute Qualität rechtfertigen dann auch Preise zweischen 150 und 500 Euro für einen Akku-Staubsauger. Zusätzlich spielt auch der mitgelieferte Zubehör eine Rolle. Wir im Akkustaubsauger Test empfehlen dir keinen Akkusauger unter 120 Euro zu kaufen. Die Unterschiede in Qualität und Leistung sind schon recht deutlich erkennbar.

Akkustaubsauger

Welche Hersteller stellen Qualitativ gute Akku-Staubsauger her? Akkustaubsauger Test stellt einige vor

Dyson

Das 1993 gegründete Unternehmen von James Dyson ist spezialisiert auf Staubsauger. Das ständig wachsende Unternehmen beschäftigt derzeit weltweit um die 12.000 Mitarbeiter. Neben Staubsaugern stellt Dyson auch Haartrockner, Händetrockner, Ventilatoren, Luftentfeuchter und eben den Akkustaubsauger her.

Das erste Patent meldete Dyson 1980 an. Ebenfalss von Dyson entwickelt wurde die Dual-Zyklon-Technologie, welche heute in fast jedem seiner Dyson Akku-Staubsauger vorhanden ist. die Staubsauger bestehen von da an aus zwei Zyklonenkammern. Dabei wirbelt der äußere Zyclon den Schmutz aus der Luft und der innere beschleunigt die Luft noch mehr. So können auch sehr kleine Staubpartikel aus der Luft gefiltert werden.

Die Saugleistung eines Dyson Akku Staubsaugers ist wie der Rest der Geräte auch sehr gut. Qualitativ sind die Dyson Geräte bestens verarbeitet und besitzen eine lange Lebensdauer, vorausgesetzt man pflegt das Gerät entsprechend. Die Dyson Staubsauger sind weltweit bekannt und tauchen in allen testberichten ganz weit oben mit auf. Auch die Bewertungen der Kunden sind nicht nur rein zufällig fast allesamt positiv. Wir im Akkustaubsauger Test finden die Dyson Akku-Staubsauger mit die besten auf dem Markt.

Leifheit

Leifheit ist vielleicht nicht jedem direkt ein Begriff. Das Unternehmen, welches 1959 gegründet wurde ist spezialisiert auf alle Arten von Haushaltsgeräten. Der 1968 auf den Markt gebrachte ausziehbare Wäschetrockner ist bis heute eines der erfolgreichsten Produkte die Leifheit auf den Markt gebracht hat.

Leifheit erwirtschaftet 59% der Erlöse im Ausland. Produziert wird mittlerweile weltweit. Beschäftigt werden knapp 1200 Mitarbeiter weltweit. Die Leifheit Akkustaubsauger liegen preislich zwischen 100 und 200 Euro.

Bosch

Die Firma Bosch sollte jedem bekannt sein. Bosch hat eine recht große Vielfalt an Werkzeugen und Haushaltsgeräten aller Art. Bereits 1886 gegründet, existiert Bosch noch heute und überzeugt durch Qualität und Vielfältigkeit. Auch die Sparte Haushaltsgeräte deckt Bosch sehr vielfältig ab. Mit 402.000 Mitarbeitern weltweit ist Bosch ein recht großer Arbeitgeber.

In sachen Haushaltsgeräte besitzt Bosch mit der Robert Bosch Haushaltsgeräte GmbH eine eigene Sparte. In dieser werden auch die Bosch Akkustaubsauger entworfen und weiterentwickelt.

Preislich befinden sich die Akku-Staubsauger von Bosch alle zwischen 150 und 500 Euro. Fast alle der Geräte lassen sich mit wenigen Handgriffen zu einem Handsauger umwandeln. Dieser kann überall mit hingenommen werden oder zum Absaugen höherer Regale verwendet werden.

Severin

Wer von euch kennt die Firma Severin? Severin gibt es schon seit 1921, ist eine deutsche Firma und hat um die 1900 Mitarbeiter. Severin ist eine reine Haushaltsgeräte Firma, welche auch in das Akkustaubsauger Geschäft eingestiegen ist.

Währen Dyson eher teure Akku Staubsauger auf den Markt bringt, versucht Severin eher die etwas preisbesusstere Kundschaft an sich zu binden. Die günstigsten Severin Akku-Staubsauger gibt es schon ab 90 Euro. Die teuersten liegen bei 200 Euro.

Weitere Hersteller von Akkustaubsaugern sind:

Akku Staubsauger Test von Stiftung Warentest und Öko Test

Beide Testportale haben 2018 einen umfangreichen Akkustaubsauger Test durchgeführt. Fakt ist das fast alle Haushaltsgeräte Hersteller mittlerweile mindestens ein Akku-Staubsauger auf den Markt gebracht haben. Viele der günstigen Akku Staubsauger, also die Sauger, welche unter 100 euro zu bekommen sind, haben bei beiden Akkustaubsauger Tests nicht so gut abgeschnitten. Auffallend ist, das gerade Marken, welche schon seit vielen Jahren Akkustaubsauger herstellen besser abschneiden als andere. Da mag die jahrelange Erfahrung, das über viele Jahre hinweg weiterentwickeln der Geräte und die Rückmeldungen der Kunden eine große Rolle spielen. Dennoch sei gesagt, das ein günstiger Akkustaubsauger nicht gleich ein schlechter ist.

In den Testergebnissen von Stiftung Warentest und Öko Test wird bemängelt, das Akku Staubsauger oft nur 20-60 Minuten funktionieren, da der Akku dann leer ist. Mal ehrlich. Wer saugt zu Hause mehr als 30 Minuten am Stück? Ausserdem wird die Saugleistung an manchen der Geräte bemängelt. Da sind wir im Akkustaubsauger Test hier der gleichen Meinung. Gerade die günstigen Gerätte lassen in sachen Saugleistung oft zu wünschen übrig.

Akku-Staubsauger gebraucht kaufen
Achtung bei gebrauchten Akkustaubsauger Modellen

Lohnt es sich einen Akku-Staubsauger gebraucht zu kaufen?

Mit gebrauchten Elekrogeräten ist das immer so eine Sache. Na klar ist es möglich auch gebrauchte Akku-Staubsauger zu kaufen. Dennoch solltest du dir darüber im klaren sein, das ein neues Gerät gerade wegen Garantieansprüchen um einiges sinnvoller ist. Solltest du dich doch für einen gebrauchten Akku Staubsauger entscheiden, kaufe ihn nicht einfach blind. Schaue dir das Gerät vorher genau an, überprüfe alle Funktionen und mache dich schlau darüber wie alt das Modell ist.

Woran erkenne ich die Unterschiede der aktuellen Akku Staubsauger Modelle?

Auf den ersten Blick sehen die aktuellen Akkustaubsauger Modelle so ziemlich alle gleich aus. Das Aussehen täuscht aber oft über die vorhanden Funktionen hinweg. Und eben diese sind das entscheidene bei diesem Haushaltsgerät.

Da gibt es den Akku. Die Akkulaufzeiten der verschiedenen Hersteller und Modelle variieren so wie die Ladezeiten auch. Gute Akkus benötigen zwischen 3 und 6 Stunden um vollständig aufgeladen zu werden. Dazu schalten sie sich wenn sie voll aufgeladen sind auch selbständig ab. Die Laufzeit sollte im normalen Modus mindestens 20 Minuten betragen. Nach oben hin sind keinerlei grenzen gesetzt. Die besten Akkustaubsauger Modelle mit hochwetigem Akku schaffen es auf gut 60 Minuten Laufzeit am Stück ohen den Akku nachladen zu müssen.

Einige Hersteller setzen auf die Zyclon Technologie, während andere die normale bevorzugen. Ein weiterer Unterschied bei den Modellen kann die Leerung der Schmutzbehälter sein. Die Bodendüse ist bei manchen Modellen komplett schwenkbar, bei einigen recht steif.

Einige weitere Akkustaubsauger Modelle die wir in naher Zukunft noch näher untersuchen werden:

Dibea Akkustaubsauger

Dibea Akku Staubsauger Kabellos Stielstaubsauger 4 in 1 9000pa Leisungsstark 2 Saugstufen 45 Min. lange Laufzeit Wandhalterung Hartboden Teppich Auto D18 Gold

Dibea Akku Staubsauger Kabellos Stielstaubsauger 4 in 1 9000pa Leisungsstark 2 Saugstufen 45 Min. lange Laufzeit Wandhalterung Hartboden Teppich Auto D18 Gold
  • 【Maxi.9000Pa starke Saugleistung mit 2 Saugstufen】Die Erste Stufe sorgt für kleinen Staub und partikeln, und die Zweite für großen Schmutz wie Brotkrumen, Getreide, Katzenstreu, Tierhaare.
  • 【Motorisierte Bürste mit 2 Walzenbürste】Mit 270° Drehwinkel und LED-Licht kann die Bürste um oder unter Möbeln und in dunklen Ecken reinigen; 2 Waltzenbürsten, 1 für Hartböden wie Hartholz, Fliesen, Laminat und 1 für Teppiche.
  • 【Laufzeit von 25 bis 45 Minuten】22.2V 2200-mAh-Lithiumbatterie kann nach 4-5 Stunden Aufladung für 25 Minuten bei maximaler Geschwindigkeit und 45 Minuten Laufzeit bei normaler Geschwindigkeit sorgen.
  • 【4 Bürsten erfüllen alle Nachfragen】Mini Motorisierte Bürste für Bett, Sofa; 1 Borstenbürste und 1 Fugendüse für Möbeln, Polsterung und Auto usw.
  • Als Hersteller sind alle Ersatzteile für diesen Sauger bei uns erhältlich und für irgendwelche Fragen stehen wir immer gern zu Ihrer Verfügung.
Philips FC6823/01

Philips FC6823/01 SpeedPro Max Kabelloser Staubsauger (mit Akku, 360°-Saugdüse, 65 Min. Akkulaufzeit, Turbo-Tierhaardüse) rot

Philips FC6823/01 SpeedPro Max Kabelloser Staubsauger (mit Akku, 360°-Saugdüse, 65 Min. Akkulaufzeit, Turbo-Tierhaardüse) rot
  • Die einzigartige 360°-Saugdüse nimmt mehr Schmutz und Staub von allen Seiten auf, für eine Reinigung in weniger Zeit
  • Der PowerBlade Digitalmotor ist für eine unglaubliche Luftgeschwindigkeit (>1000 Ltr./Min.) entwickelt und ermöglicht die Saugkraft rund um die Düse
  • Die 25,2 Volt Li-Ion-Batterie bietet bis zu 65 Minuten Laufzeit, für eine Reinigung ohne Ladeunterbrechungen
  • Sauberkeit im ganzen Haus mit dem abnehmbaren Handstaubsauger sowie der integrierten Fugendüse und Bürste, um mühelos auch die schwer zu erreichenden Bereiche zu reinigen. Zusätzliche motorisierte Turbodüse für Polster, Auto und Tierhaare
  • Die 360°-Saugdüse ist sowohl für Hartböden, als auch Teppich entwickelt. Die LED-Beleuchtung an der Düse zeigt selbst den versteckten Staub
  • Bitte säubern Sie monatlich den Filter, indem Sie ihn unter fließendem Wasser abwaschen und anschließend 24 Stunden trocknen lassen. Alle 6 Monate sollten Sie einen neuen Filter einsetzen
Black+Decker Akkustaubsauger

Black+Decker CUA525BHP Lithium 2in1 rechargeable handle vacuum cleaner "Multipower Pet" with detachable hand

Black+Decker CUA525BHP Lithium 2in1 rechargeable handle vacuum cleaner "Multipower Pet" with detachable hand
  • 2in1: Dank abnehmbarem Handgerät mit 1,2 m Saugschlauch und Verlängerungsrohr ist das Saugen an schwer zugänglichen oder höher gelegenen Stellen möglich
  • Smart Tech: Bodensensor passt automatisch die richtige Saugstufe an, Filtersensor erkennt, wann der Filter gereinigt werden muss. Batteriesensor zeigt den aktuellen Ladezustand
  • Schmutzkomprimierung: 1 L Staubkanister mit integrierter Komprimierungsfunktion für eine höhere Schmutzaufnahme. Einfache Entleerung per Knopfdruck ohne Kontakt mit Schmutz und Allergene; Filtration: 3-stufig mit Cyclonic Action und Hepa Filter für Feinstaubpartikel in der Raumluft. Duft: Mit Baumwoll frische gegen unangenehme Gerüche
  • Herstellergarantie: 2 Jahre bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: 1x Beutelloser Staubsauger ohne Kabel, Inkl. Ladestation, 3in1 Zubehör, 1x Pet-Fugendüse, 1x Duftplättchen
Cleanmaxx 01358 Akku-Staubsauger

Akku Staubsauger | Elektrobürste mit Direktantrieb auch für Tierhaare | 30 Minuten Laufzeit | 2-in-1 Handstaubsauger & Bodenstaubsauger | 150 Watt

Akku Staubsauger | Elektrobürste mit Direktantrieb auch für Tierhaare | 30 Minuten Laufzeit | 2-in-1 Handstaubsauger & Bodenstaubsauger | 150 Watt
  • UMFANGREICHES ZUBEHÖR - Reinigen Sie bis in die kleinste Ecke! Mit zahlreichen Bodendüsen, sind Sie in der Lage feinsten Schmutz aufzusagen und den gesamten Haushalt sauber zu halten.
  • AUFFANGBEHÄLTER - Der Staubsauger ist zur Reinigung von Tischen, Polstern und Tastaturen geeignet. Dank eines 300 ml Auffangbehälters können Sie den Boden saugen ohne lästiges tauschen von Beuteln.
  • MULTITALENT - So flexibel wie ein Handstaubsauger, so praktisch wie ein Bodenstaubsauger und so wandelbar, wie Sie es gerade brauchen - das ist der "CLEANmaxx" Zyklon-Kompaktsauger!
  • BEUTELLOSER HANDSTAUBSAUGER - Mit seiner Hilfe rücken Sie dem Schmutz nicht nur auf den Leib, sondern entfernen auch Spinnweben von der Decke, Krümel von der Tastatur oder Staub von den Polstern.
  • Handlich & flexibel einsetzbar

Konnten wir dir helfen?

Du darfst uns gerne bewerten!

5 / 5. Bewertungen: 3